Start > Ressourcen - Nachrichten zu Nachhaltigkeit und Umweltschutz > Umfrage: Große Mehrheit für Ausbau der erneuerbaren Energien

Umfrage: Große Mehrheit für Ausbau der erneuerbaren Energien

Der weit überwiegende Teil der Deutschen unterstützt den Ausbau der erneuerbaren Energien. 95 Prozent halten die stärkere Nutzung von Ökostrom-Kraftwerken für wichtig oder sogar sehr oder außerordentlich wichtig. Dies geht aus einer Umfrage des Instituts Kantar Emnid im Auftrag der Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) hervor, über die die Zeitungen der Funke-Mediengruppe in ihren Dienstagausgaben vorab berichten.

“95 Prozent sind ein deutliches Votum an die kommende Bundesregierung, den Ausbau der erneuerbaren Energien voranzutreiben”, sagte der stellvertretende Geschäftsführer der AEE, Nils Boenigk. Laut der Umfrageergebnisse finden lediglich vier Prozent der Bevölkerung den Ausbau “weniger” oder “überhaupt nicht wichtig”. Ein Prozent machte keine Angabe. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zustimmung um zwei Prozentpunkte gewachsen – dies liegt aber noch innerhalb des Fehlerbereichs der Umfrage. Geht es an den eigenen Geldbeutel, ist die Zustimmung zu Bau und Finanzierung neuer Ökostrom-Kraftwerke, zum Beispiel Windräder und Solaranlagen, zwar immer noch groß. Die Zweifel wachsen aber etwas. Rund 20 Euro pro Monat kostet die Förderung von Öko-Strom-Erzeugung mittels des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) einen typischen Drei-Personen-Haushalt mit einem Jahresverbrauch von 3.500 Kilowattstunden Strom. Kantar Emnid fragte, wie dieser Betrag eingeschätzt werde. 37 Prozent der Befragten sagten, er sei zu hoch. 49 Prozent finden ihn angemessen und acht Prozent sogar zu niedrig. Die Zustimmung zu einer Grünstromanlage in der Nachbarschaft steigt, wenn dort schon eine entsprechende Anlage steht. 57 Prozent begrüßen der Umfrage zufolge zum Beispiel den Bau einer Windenergieanlage in der Nähe. Dieser Wert erhöht sich auf 69 Prozent bei denen, die bereits in der Nähe eines Windkraftwerks leben. Bei Gaskraftwerken liegt die entsprechende Zustimmung bei 50 Prozent, bei Kohleanlagen bei 14 und bei Atomkraftwerken bei sechs Prozent. Die AEE wirbt für und informiert über den Ausbau der erneuerbaren Energien in Deutschland. Sie wird von der Branche finanziert, Projekte werden zudem von Bundesministerien gefördert.

Foto: Windräder, über dts Nachrichtenagentur

Hier nachlesen ...

Trittin: Waffenexport-Beschränkungen als Bedingung für “Jamaika”

Grünen-Politiker Jürgen Trittin hat die Verschärfung der Waffenexporte an Saudi-Arabien als Bedingung für das Gelingen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.