Start > Handel – aktuelle Nachrichten zu Export, Import und Logistik > Zahl der Brauereien steigt auf Rekordhoch

Zahl der Brauereien steigt auf Rekordhoch

Zahl-der-Brauereien-steigt-auf-Rekordhoch Zahl der Brauereien steigt auf RekordhochDie Zahl der Biermarken ist 2015 auf über 5.500 angestiegen, auch gab es mit 1.388 Brauereien so viele wie noch nie. Das berichte die „Saarbrücker Zeitung“ und beruft sich auf aktuelle Zahlen des Deutschen Brauer-Bundes. Demnach führt Bayern mit 626 betriebenen Brauereien den Ländervergleich an.

Mit Abstand folgen Baden-Württemberg mit 190 Braustätten und Nordrhein-Westfalen mit 125. Der Hauptgeschäftsführer des Brauer-Bundes, Holger Eichele, sagte der „Die deutsche Brauereilandschaft wird immer vielfältiger.“ Nie zuvor hätten die Verbraucher bei den Bieren „eine so große Auswahl wie heute“. Bei den Sorten steht Pils mit über 50 Prozent Marktanteil nach wie vor auf Platz eins, gefolgt von Export- und Weizenbier. Was den Pro-Kopf-Verbrauch angeht, haben die Bundesbürger im vergangenen Jahr Konstanz bewiesen. Genehmigte sich statistisch gesehen 2014 jeder Deutsche 106,9 Liter Bier, „so schätzen wir, dass es auch in 2015 rund 107 Liter waren“, sagte Eichele.

Foto: Biertrinkender Mann, über dts Nachrichtenagentur

 

Hier nachlesen ...

Verbraucherpreise im Juni 2018 um 2,1 Prozent gestiegen

Die Verbraucherpreise in Deutschland sind im Juni 2018 um 2,1 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.