Newsclip

307 g bei der Geburt: Sahim ist ein kleines medizinisches Wunder

Nur eine Hand voll Kind: der kleine Sahim, der heute sogar schon lächeln kann, wog bei seiner Geburt im November letzten Jahres kaum mehr als ein Päckchen Butter, ganze 307 Gramm brachte er auf die Waage. Am Freitag nehmen seine Eltern ihn glücklich aus seinem Bettchen in der Frühchenstation im Klinikum – sie dürfen heute endlich nach Hause. \“Das Beatmungsgerät nehmen wir nur zur Sicherheit mit, er braucht es nicht mehr\“, strahlt der stolze Vater. Am Anfang habe er Angst gehabt, seinen neugeborenen Sohn anzufassen, alles war so winzig klein und zerbrechlich. \“Ich hatte Angst, etwas kaputtzumachen\“, erzählt er.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"