Bedrückendes Gedenken an die Reichspogromnacht


Vor 85 Jahren, in der Nacht von 9. auf 10. November, wurde die Regensburger Synagoge in einem Akt des Terrors zerstört. Heute kommt es wieder zu Terror gegen Juden – ein Umstand, der nicht nur die jüdische Gemeinde bestürzt. Das Gedenken an das Pogrom vor 85 Jahren wurde auch zu einer Solidaritätsbekundung für die Opfer des 7. Oktobers in Israel.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert