NewsUnternehmen - aktuelle Wirtschaftsnachrichten zu FirmenUSA

Boeing-Chef Muilenburg tritt zurück

Der bisherige Chef des Luft- und Raumfahrtkonzerns Boeing, Dennis Muilenburg, ist mit sofortiger Wirkung von seinem Posten zurückgetreten. Man sei zu dem Schluss gekommen, dass ein Führungswechsel notwendig sei, um das Vertrauen in das Unternehmen wiederherzustellen, teilte Boeing am Montag mit. Die Beziehungen zu Aufsichtsbehörden, Kunden und allen anderen Interessengruppen müssten repariert werden.

Der bisherige Chef des Boeing-Verwaltungsrats, David Calhoun, soll am 13. Januar 2020 die Nachfolge von Muilenburg als Chef des Konzerns antreten. Unter der neuen Führung werde man sich zu "vollständiger Transparenz" verpflichten, so Boeing weiter. Der US-Flugzeugbauer war zuletzt wegen Problemen mit Maschinen des Typs 737-Max unter Druck geraten. Rund um den Globus waren Flugverbote für 737-Max-Maschinen verhängt worden, nachdem es im März zum zweiten Mal in wenigen Monaten zu einem Absturz gekommen war. Boeing hatte trotzdem weiterhin rund 40 Flugzeuge im Monat fertiggestellt. Zuletzt war ein vorübergehender Stopp der Produktion angekündigt worden.

Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiterlesen ...
Close
Back to top button
Close