BottropNewsStädte

Bottrop – alte Straßenbeleuchtung wird durch LED-Technik ersetzt

Seit Januar 2014 realisiert die Stadt Bottrop mit der Emscher Lippe Energie GmbH (ELE) ein sogenanntes „Energie-Einsparcontracting“. Beim „Einsparcontracting“ übernimmt ein Unternehmen die Planung, die Umsetzung, die Vorfinanzierung sowie die Betreuung für ein Objekt während einer festgelegten Vertragslaufzeit.
Die Stadtverwaltung erprobt das „Energie-Einsparcontracting“ für die Sanierung von Straßenleuchten im Projektgebiet von "Innovation City". Die alten Straßenleuchten werden von der ELE durch eine LED-Technologie ersetzt. Erste Berechnungen ergaben, dass LED-Technologie im Gegensatz zur normalen Beleuchtung deutliche Energieeinsparungen bei größerer Lichtausbeute bringt. Die Finanzierung erfolgt durch die Energiekosten, die sich durch die Maßnahmen einsparen lassen.
Die Stadtverwaltung erhofft sich gegenüber eigenen Umrüstungsmaßnahmen mehrere Vorteile. Zum einen ist Ziel, dass das Unternehmen ELE durch die vorhandene Fachkompetenz Lösungswege erarbeitet, die die Stadtverwaltung bei der Lösung zukünftiger Probleme verwenden kann. Zum anderen kann ein solches "Contracting" ein Beispiel für die Lösung von Problemen in anderen Aufgabenbereichen sein.

Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiterlesen ...
Close
Back to top button
Close