Start > News > Brigitte Bierlein wird erste österreichische Kanzlerin
Brigitte Bierlein wird erste oesterreichische Kanzlerin 660x330 - Brigitte Bierlein wird erste österreichische Kanzlerin

Brigitte Bierlein wird erste österreichische Kanzlerin

Die aktuelle Präsidentin des österreichischen Verfassungsgerichtshofs, Brigitte Bierlein, soll offenbar Übergangskanzlerin der Alpenrepublik werden. Das berichten am Donnerstagnachmittag mehrere österreichische Medien übereinstimmend. Unterdessen kündigte Bundespräsident Alexander Van der Bellen für 15:00 Uhr eine Erklärung an. Dem Vernehmen nach will er Bierlein dann als Übergangskanzlerin vorstellen. Zuvor hatte sich der Staatschef mit den Parteien des österreichischen Nationalrats abgesprochen. Über die weiteren Kabinettsmitglieder soll den Berichten zufolge in den kommenden Tagen entschieden werden. Bierlein war im Februar 2018 als erste Frau zur Präsidentin des Verfassungsgerichtshofs ernannt worden. Dieses Amt muss sie ablegen, sobald sie Bundeskanzlerin wird. Die Übergangsregierung soll für die Zeit bis nach den Neuwahlen im September im Amt sein. Die Neubesetzung des Postens des Regierungschefs war nötig geworden, da der bisherige Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und seine Regierung am Montag ein Misstrauensvotum im Parlament verloren hatten. Foto: Österreichisches Parlament, über dts Nachrichtenagentur

Hier nachlesen ...

Ökonom Zucman: Reiche zahlen in den USA weniger Steuern als Arme

Die reichsten 400 Amerikaner zahlen nach Angaben von Gabriel Zucman, Ökonomie-Professor an der Berkeley-Universität, einen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.