Darum macht Kaffee am Morgen nicht wach


Eine Tasse Kaffee am Morgen gehört bei vielen Deutschen zum täglichen Ritual. Mit dem schwarzen Gebräu will man wach werden und aktiv in den Tag starten. Doch wie Forschende nun herausfanden, ist die belebende Wirkung von Kaffee oft ein Irrglaube.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert