DAX legt am Mittag zu – Brexit-Einigung erfreut Anleger

Die Börse in Frankfurt hat am Donnerstagmittag Kursgewinne verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.745 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Plus von 0,6 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. Die Anleger reagierten dem Vernehmen nach erfreut auf die verkündete Einigung zwischen Großbritannien und der Europäischen Union auf einen Brexit-Vertrag.

Es ist allerdings noch unklar, ob der Deal tatsächlich das parlamentarische Verfahren überstehen wird. An der Spitze der Kursliste stehen am Mittag die Papiere der Deutschen Lufthansa, von Heidelbergcement und von Fresenius Medical Care. Die Aktien von Wirecard, MTU Aero Engines und SAP sind gegenwärtig die Schlusslichter der Liste. Der Nikkei-Index hatte zuletzt leicht nachgelassen und mit einem Stand von 22.451,86 Punkten geschlossen (-0,09 Prozent). Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Donnerstagmittag kaum verändert. Ein Euro kostete 1,1027 US-Dollar (-0,04 Prozent).

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

 

Hier nachlesen ...

Vier Millionen Grundsteuererklärungen fehlen noch

Obwohl die Abgabefrist für die Grundsteuererklärungen bundesweit am 31. Januar und in Bayern am 30. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert