News

DAX legt zu – Berichtssaison startet

DAX legt zu Berichtssaison startet - DAX legt zu - Berichtssaison startetZum Wochenstart hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 9.682,99 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,63 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Dabei hatte der Tag noch mit Kursverlusten begonnen.

Anleger sind angesichts der bevorstehenden Berichtssaison in den USA pessimistisch und rechnen durchweg mit einem Einbruch bei den Quartalsgewinnen. Positiv wirkt sich hingegen die jüngste Ölpreis-Erholung und der schwächere US-Dollar aus. Noch am Vormittag drehte der DAX ins Plus und verharrte dort weitestgehend unverändert. Commerzbank, Thyssenkrupp und Eon gehörten zu den größten Kursgewinnern. Adidas, Deutsche Börse und Beiersdorf waren gegen den Trend im roten Bereich.

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"