Start > Finanznachrichten - aktuelle Nachrichten zu Finanzen und Börse > DAX startet kaum verändert – Brexit-Abstimmungen erwartet
DAX startet kaum veraendert Brexit Abstimmungen erwartet 660x330 - DAX startet kaum verändert - Brexit-Abstimmungen erwartet

DAX startet kaum verändert – Brexit-Abstimmungen erwartet

Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Mittwoch zunächst kaum Kursveränderungen verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 11.415 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 0,1 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag. Marktbeobachtern zufolge blicken die Anleger vor der nächsten Abstimmungsserie über den Brexit im britischen Parlament vor allem nach London. Das Unterhaus will am Mittwochabend über Alternativen zum Brexit-Deal von Premierministerin Theresa May abstimmen. Eine weitere Abstimmungsrunde könnte am kommenden Montag folgen. An der Spitze der Kursliste stehen am Morgen die Papiere von Covestro, BMW und Volkswagen. Die Aktien von Infineon, SAP und Fresenius sind gegenwärtig die Schlusslichter der Liste. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Mittwochmorgen kaum verändert. Ein Euro kostete 1,1268 US-Dollar (-0,06 Prozent). Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Hier nachlesen ...

Kretschmer will Volkseinwand gegen Gesetze einfuehren 310x165 - Kretschmer will "Volkseinwand" gegen Gesetze einführen

Kretschmer will „Volkseinwand“ gegen Gesetze einführen

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) will im Falle eines Wahlsiegs im September das Instrument eines …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.