Dortmunder Gründungsberatung erneut ausgezeichnet

Die Dortmunder Gründungsberatung wurde zum vierten Mal in Folge mit dem Gütesiegel STARTERCENTER NRW ausgezeichnet. Damit profitieren Existenzgründer aus der Region für weitere drei Jahre von kostenloser Unterstützung aus einer Hand und an einem Ort.
Die STARTERCENTER NRW leisten im ganzen Land Starthilfe – für angehende Unternehmer aller Branchen. Das kostenlose Serviceangebot der Wirtschaftsförderung reicht von der Vermittlung von Informationen über individuelle Beratungen zum Erstellen eines Businessplans bis hin zur Beantragung von geförderten Beratungsprogrammen oder Finanzmitteln.
„Wir unterstützen Gründerinnen und Gründer dabei, ihre Ideen für eine Existenzgründung in strukturierte Konzepte zu bringen. Mit unserer Hilfe bearbeiten sie ihren individuellen Businessplan, der die Themen Finanz- und Liquiditätsplanung, Marktanalyse, Marketing und Vertrieb umfasst. So wird der eigene Markteintritt strategisch optimal vorbereitet“, so Thomas Westphal, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung. „Durch die elementare Grundlage in Form eines durchdachten Businessplans sind sie für die schnelle Umsetzung der eigenen Idee in eine erfolgreiche Geschäftstätigkeit gerüstet.“
Anlaufstelle für Gründer ist das STARTERCENTER NRW Westfälisches Ruhrgebiet bei der Wirtschaftsförderung Dortmund, das im Dienstleistungszentrum Wirtschaft (DLZW) in der Bersworthalle untergebracht ist. Dort kümmern sich Gründungslotsen auch ohne Termin um Gründer, führen eine Erstberatung durch und versorgen sie mit wichtigen Informationsmaterialien. Werden die Pläne konkreter und der Businessplan reifer, informiert die Wirtschaftsförderung Dortmund über Beratungsprogramme und öffentliche Fördermittel. Dazu gehört zum Beispiel das Mikrodarlehen der NRW.BANK. Es fördert Kleinstunternehmen bis zu fünf Jahre nach Aufnahme der Geschäftstätigkeit mit Darlehen zwischen 5.000 bis 25.000 Euro.
2007 erhielt die Wirtschaftsförderung Dortmund das Gütesiegel STARTERCENTER NRW zum ersten Mal. Nach 2009 und 2011 erfüllte sie in diesem Jahr erneut die mehr als 30 Leistungskriterien für das Prädikat. Das STARTERCENTER NRW Westfälisches Ruhrgebiet besteht aus den Partnern der Wirtschaftsförderungen in Dortmund, Unna und Hamm sowie der Handwerkskammer Dortmund und der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Dortmund die alle regelmäßig zertifiziert werden.
Foto: © Wirtschaftsförderung Dortmund, Ursula Dören

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert