Start > Unternehmen - aktuelle Wirtschaftsnachrichten zu Firmen > Edwards ergänzt Portfolio durch Ultrahochvakuumsysteme

Edwards ergänzt Portfolio durch Ultrahochvakuumsysteme

Crawley - Edwards Group Limited (NASDAQ: EVAC), ein führender Hersteller technisch ausgereifter Vakuumprodukte und Abgasreinigungssysteme und weltweiter Anbieter zugehöriger Mehrwertdienste, hat eine definitive Vereinbarung für die Geschäftsübernahme (einschließlich bestimmter Vermögenswerte) von Gamma Vacuum („Gamma”), einem Marktführer in der Entwicklung und Herstellung sowie im Kundendienst für Ultrahochvakuum (UHV) Pumpen abgeschlossen. Gamma wurde im Jahr 2003 gegründet und verfügt über eine hervorragende Reputation als Hersteller und Lieferant von Ionen- und Titan-Sublimationspumpen.

„Wir sind hocherfreut, Dan Wetterlin, Tony Wynohrad und die anderen Teammitglieder von Gamma bei Edwards willkommen heißen zu können. Sie besitzen eine hervorragende Reputation und eingehendes technisches Fachwissen auf dem Gebiet der Vakuumsysteme, die für uns seit geraumer Zeit von besonderem Interesse sind.“

Die beiden Gründer von Gamma werden dem Unternehmen weiter zur Verfügung stehen und die Produktion wird an dem bestehenden Standort in Shakopee (Minnesota) fortgeführt. Die Transaktion wird voraussichtlich im September 2013 vorbehaltlich der üblichen Vollzugsbedingungen abgeschlossen.

Die Produktpalette von Gamma umfasst UHV-Pumpen, die hauptsächlich im FuE-Sektor, etwa im Hochenergiebereich, in Verbindung mit anderen FuE- sowie wissenschaftlichen und industriellen Anwendungen eingesetzt werden. Im Jahr 2012 erzielte Gamma Umsatzerlöse von mehr als 9 Millionen US-Dollar und konnte bis zu diesem Zeitpunkt mehr als 350 Kunden aus den USA und Europa sowie aus Japan gewinnen. Hierzu gehören eine Reihe von öffentlichen Forschungseinrichtungen, Hochschulen und Spezialherstellern.

Jim Gentilcore, CEO von Edwards, erklärte: „Wir sind hocherfreut, Dan Wetterlin, Tony Wynohrad und die anderen Teammitglieder von Gamma bei Edwards willkommen heißen zu können. Sie besitzen eine hervorragende Reputation und eingehendes technisches Fachwissen auf dem Gebiet der Vakuumsysteme, die für uns seit geraumer Zeit von besonderem Interesse sind.

Wir sehen hervorragende Chancen, um die Marke Gamma und ihre globale Präsenz unterstützen zu können. Die Kunden von Gamma werden von den globalen Skaleneffekten und den Servicequalitäten von Edwards sowie von dem technischen Know-how und den umfangreichsten FuE-Erfahrungen der Branche profitieren.

Ich bin hocherfreut über diese Akquisition, die unsere eigenen Kapazitäten hervorragend ergänzt und unsere Unternehmensstrategie in idealer Weise fortführt. Sie wird das Produktportfolio von Edwards im UHV-Bereich ergänzen und uns in die Lage versetzen, ein umfassendes Angebot im Vakuumsegment von UHV-Systemen bis hin zu atmosphärischen Pumpsystemen bereitzustellen. Dies eröffnet uns den Zugang zu allen Anwendungen auf wissenschaftlichem Gebiet und im FuE-Sektor. Auf diese Weise ergeben sich zusätzliche Chancen für Ertragssynergien für die Produkte von Edwards, die in Verbindung mit dem Gamma Produkt angeboten werden können.”

Über Edwards

Edwards ist führend in der Entwicklung und Fertigung technisch ausgereifter Vakuumprodukte und Abgasreinigungssysteme und ist führender Anbieter zugehöriger Mehrwertdienste. Dabei handelt es sich um integrierte Lösungen für die Fertigung von Halbleitern, Flachbildschirmen, LEDs und Solarzellen. Diese werden darüber hinaus in einem immer breiteren Spektrum industrieller Prozesse genutzt, z. B. im Energiesektor, bei der Glasbeschichtung und sonstigen Beschichtungsanwendungen, in der Stahl- und in der sonstigen Metallindustrie, in der pharmazeutischen und chemischen Industrie sowie bei naturwissenschaftlichen Instrumenten und bei breitgefächerten Forschungs- und Entwicklungsanwendungen.

Edwards beschäftigt mehr als 3.200 Vollzeit-Mitarbeiter und 500 Zeitarbeiter in rund 30 Ländern weltweit in der Entwicklung und Herstellung sowie im Kundendienst für Hochtechnologievakuum- und Abgasreinigungssysteme.

Die American Depositary Shares (ADS) von Edwards werden am NASDAQ Global Select Market unter dem Kürzel EVAC geführt.

Hier nachlesen ...

R+V-Versicherung schließt Senkung des Garantiezinses nicht mehr aus

Die genossenschaftliche R+V Versicherung schließt angesichts der lockeren Geldpolitik eine Senkung des Garantiezinses nicht mehr …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.