Explosion in Russland, Angriffe auf Odessa


Bei einem russischen Drohnenangriff auf die ukrainische Hafenstadt Odessa sind nach ukrainischen Angaben am Samstag mindestens sieben Menschen getötet worden. Unter den Toten bei dem Angriff auf ein Wohngebäude seien eine Mutter mit ihrem drei Monate alten Baby sowie ein dreijähriges Kind, teilte Innenminister Ihor Klymenko mit.
Bei einer Explosion in der russischem Millionenmetropole St. Petersburg wurden unterdessen am Samstag mehrere Menschen verletzt. Örtliche Medien zufolge detonierte eine Drohne. Gouverneur Alexander Beglow sprach nur von einem „Vorfall“.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert