Start > News > Flughafenverband: Spanien beliebtestes Urlaubsziel
Flughafenverband Erhebung Spanien beliebtestes Urlaubsziel 660x330 - Flughafenverband: Spanien beliebtestes Urlaubsziel

Flughafenverband: Spanien beliebtestes Urlaubsziel

Das mit Abstand beliebteste Urlaubsziel für Flugreisende aus Deutschland ist Spanien. 11,8 Millionen Passagiere flogen im vergangenen Jahr spanische Airports an, ein Plus von 16 Prozent im Vergleich zu 2014. Das geht aus der Erhebung "Airport Travel Survey" des Flughafenverbands ADV hervor, über die die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagausgaben) berichten. Auf Platz zwei der Urlaubsziele liegt Deutschland mit 5,71 Millionen Flugpassagieren, gefolgt von der Türkei (4,56 Millionen), Großbritannien (3,93 Millionen), Italien (3,87 Millionen), Griechenland (2,63 Millionen) und den USA (2,59 Millionen). Die Türkei verzeichnete einen Passagier-Rückgang von 19 Prozent. Den größten Zuwachs mit 46 Prozent auf 1,67 Millionen Passagiere verbuchte Portugal. Nordamerika (4,1 Millionen) ist das meistfrequentierte Fernziel, wobei Asien (3,8 Millionen) mit einem Plus von 19 Prozent im Vergleich zu 2014 aufholt. Die beliebteste innerdeutsche Flugstrecke liegt zwischen Berlin und München (1,66 Millionen Passagiere in beide Richtungen). Hohe Passagierzahlen verbuchen ebenfalls die Routen Berlin-Köln/Bonn (1,58 Millionen Passagiere), Hamburg-München (1,36 Millionen) und München-Düsseldorf (1,22 Millionen). Das Durchschnittsalter der Flugreisenden liegt bei 42 Jahren. Der Anteil der jungen Fluggäste bis zu 29 Jahren ist dabei seit 2014 von 22 auf 25 Prozent gestiegen. Für die ADV-Umfrage wurden 2017 mehr als 162.000 abfliegende Passagiere in 23 deutschen Flughäfen von Hamburg bis Friedrichshafen befragt. Der Flughafenverband führt die Erhebung alle drei Jahre durch. Foto: Tui-Flugzeug, über dts Nachrichtenagentur

Hier nachlesen ...

FDP will hohe Hürde für Abwahl von Ausschussvorsitzenden schaffen

Der Erste Parlamentarische Geschäftsführer der FDP-Bundestagsfraktion, Marco Buschmann, hat sich nach der Abwahl des AfD …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.