Gazastreifen: Kommt Waffenruhe?


Die humanitäre Lage im Gaza-Streifen spitzt sich weiter zu, internationale Organisationen warnen bereits vor einer drohenden Hungersnot. Bereits am Satmag begann die US-Regierung mit Hilfslieferungen aus der Luft, doch die sind bei Weitem nicht ausreichend. Für effektive Hilfe – da sind sich die Hilfsorganisationen einig – brauche es eine Waffenruhe. Und die scheint laut US-Vertretern gar nicht mehr so unrealistisch. Noch ist es aber nicht so weit.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert