Herbststurm „Ciaran“: Mindestens zehn Tote in Europa


Herbststurm „Ciaran“ hat in Westeuropa mindestens zehn Menschen in den Tod gerissen. Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 200 Stundenkilometern erstreckte sich das Sturmtief von Großbritannien bis nach Spanien und Italien, sorgte für Stromausfälle und Chaos im Flug- und Schiffsverkehr.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert