Start > Darmstadt > Hessen: CDU und Grüne einigen sich auf Koalitionsvertrag

Hessen: CDU und Grüne einigen sich auf Koalitionsvertrag

In Hessen haben sich sich die Verhandlungsführer von CDU und Grünen auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. CDU-Ministerpräsident Volker Bouffier und sein Stellvertreter Tarek Al-Wazir von dem Grünen verkündeten die Einigung in der Nacht zu Mittwoch nach über elf Stunden Verhandlung. „Viele Wochen und unzählige Stunden Arbeit liegen hinter uns – es hat sich gelohnt“, kommentierte auch der Staatssekretär im Hessischen Ministerium für Wissenschaft, Patrick Burghardt (CDU), die Einigung.

„Für die Zukunft und für die Herausforderungen sind wir sehr gut aufgestellt“, so Burghardt. CDU und Grüne regieren bereits seit 2014 gemeinsam das Bundesland. Bei der Landtagswahl am 28. Oktober hatte die CDU allerdings rund elf Prozent verloren, die Grünen fast neun Prozent gewonnen. Die Kräfteverhältnisse in der Koalition dürften sich daher nun verschieben.

Foto: Hessischer Landtag, über dts Nachrichtenagentur

Hier nachlesen ...

Bund der Steuerzahler kritisiert langsame Arbeit der Finanzämter

Finanzämter brauchen wieder mehr Zeit für die Bearbeitung der Steuererklärung. Arbeitnehmer und Unternehmer mussten 2018 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.