Israelischer UN-Botschafter heftet sich Judenstern an


Der israelische Botschafter bei den Vereinten Nationen, Gilad Erdan, hat während einer Sitzung im UN-Sicherheitsrat einen Davidstern an seinem Jackett befestigt und erklärt, er werde diesen so lange mit Stolz tragen, bis der Rat die Gräueltaten der Hamas verurteilt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert