News

Lob für Schäuble wegen Griechenland-Hilfen

Mit Blick auf die Abstimmung im Bundestag über das Ende des dritten Hilfspakets für Griechenland hat der haushaltspolitische Sprecher der Unionsfraktion, Eckhardt Rehberg (CDU), die Rolle von Wolfgang Schäuble (CDU) gelobt. „Ohne die Konsequenz und Beharrlichkeit von Wolfgang Schäuble hätte das dritte Griechenland-Programm nicht erfolgreich abgeschlossen werden können“, sagte Rehberg der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“. Der frühere Finanzminister und heutige Bundestagspräsident sei „der politische Vater der Eurostabilisierung“.

Der Bundestag wird laut Zeitung voraussichtlich am Freitag über das Paket abstimmen, welches Schuldenerleichterungen und eine Verlängerung der Rückzahlungsfrist um zehn Jahre vorsieht. Das Paket war erst am Freitag in der Eurogruppe endgültig beschlossen worden und wird im Bundestag nun zusätzlicher Tagesordnungspunkt.

Foto: Einkaufsstraße in Athen mit Griechischem Parlament, über dts Nachrichtenagentur

Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close