Start > News > Maas kondoliert nach Waldbränden in Kalifornien

Maas kondoliert nach Waldbränden in Kalifornien

Außenminister Heiko Maas (SPD) hat sich entsetzt über die verheerenden Waldbrände im US-Bundesstaat Kalifornien geäußert. "Uns erreichen entsetzliche Bilder und Nachrichten von den katastrophalen Waldbränden, die in Kalifornien wüten und mindestens 25 Menschen das Leben gekostet haben", sagte Maas am Sonntag in Berlin. "Unsere Gedanken und unser Mitgefühl sind mit den Menschen, die jetzt um ihre Angehörigen trauern oder bangen oder durch die Flammen in die Flucht getrieben wurden." Er hoffe, dass die Waldbrände nun schnell unter Kontrolle gebracht werden könnten und dem Leid und der Zerstörung ein Ende gesetzt werde, fügte der SPD-Politiker hinzu. Die jüngsten Waldbrände in Kalifornien waren am 8. November ausgebrochen. Unter anderem wurde die Kleinstadt Paradise fast vollständig zerstört. Bisher kamen bei den Bränden mindestens 25 Menschen ums Leben. Die Zahl der Todesopfer könnte aber noch steigen. Foto: Heiko Maas, über dts Nachrichtenagentur

Hier nachlesen ...

Lohn-Kluft zwischen Deutschen und Ausländern seit 2010 vervierfacht

Die Kluft beim durchschnittlichen Verdienst von deutschen und ausländischen Beschäftigten hat sich binnen acht Jahren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.