Medien: 76ers lassen Harden zu Clippers ziehen


NBA-Superstar James Harden bekommt offenbar mal wieder seinen Willen und darf die Philadelphia 76ers nach einem heftigen Zwist samt Streik Richtung Los Angeles Clippers verlassen. Der 34-Jährige hatte bereits im Juni einen Wechsel gefordert und den Sixers-Präsidenten Daryl Morey bei einem öffentlichen Auftritt als Lügner bezeichnet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert