Start > Bielefeld (Seite 10)

Bielefeld

Nachrichten aus Bielefeld, aktuelle News zur Wirtschaft, die neuesten Meldungen aus Bielefeld finden Sie auf wirtschaft.com.

Linguistiker erstellt Wörterbuch Kasseler Mundart

Schnuddeln, Mähren, Schmissen? Badschen, Saumade, Dibben? Mit diesen Wörtern und Begriffen können Sie überhaupt rein gar nichts anfangen? Herzlich Willkommen in der "Kasseler Mundart". Für Freunde des nordhessischen Dialekts gibt es das "Wörterbuch der Kasseler Mundart". Es ist eines der aufwändigsten digitalen Dialektwörterbücher in Deutschland überhaupt. Wie funktioniert das digitale …

Jetzt lesen »

Ex-Verfassungsrichter Dieter Grimm hält SPD-Mitgliedervotum für verfassungskonform

Berlin - Der frühere Bundesverfassungsrichter Dieter Grimm hält das SPD-Mitgliedervotum über eine große Koalition für verfassungs-konform. "Kein Parteimitglied, das ein Amt oder ein Mandat im Staat hat, ist an Beschlüsse seiner Partei gebunden", sagte Grimm dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Donnerstag-Ausgabe). "Wenn sich jemand gebunden fühlt, ist das immer seine freiwillige Selbstbindung. …

Jetzt lesen »

Verbraucherzentrale NRW kritisiert Amazons "Cyber Monday Woche"

Wer trotz hektischer Cyber-Panik einen ruhigen Blick auf die Angebote in Amazons Schnäppchen-Woche wirft, sieht: Das Feuerwerk der Rabatte erstrahlt vielfach als kleines Teelicht. Das jedenfalls zeigte ein Check der Verbraucherzentrale NRW (Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.). "Cyber Monday Woche …

Jetzt lesen »

ADAC Postbus startet

Er ist bequem und komfortabel, sicher und qualitativ hochwertig, umweltfreundlich und preisgünstig: der ADAC Postbus. Das neue Fernbusangebot von ADAC und Deutscher Post startet offiziell am 1. November und verbindet dann mehrere große deutsche Städte miteinander. In Nordrhein-Westfalen fährt der ADAC Postbus zunächst die Städte Bonn, Köln, Düsseldorf, Duisburg, Essen, …

Jetzt lesen »

NRW: schlechte Kartoffelernte aufgrund von Wetterkapriolen

Die nordrhein-westfälischen Landwirte erzielten bei der Kartoffelernte 2013 mit 45,63 Tonnen je Hektar einen um 6,0 Prozent niedrigeren Flächenertrag als im Vorjahr. Wie Information und Technik als statistisches Landesamt anhand vorläufiger Ergebnisse der „Besonderen Ernte- und Qualitätsermittlung” mitteilt, liegt der Ertrag damit auch um 5,9 Prozent unter dem Durchschnitt der Jahre 2007 …

Jetzt lesen »

Landesregierung senkt strukturelle Neuverschuldung in NRW auf 2,4 Milliarden Euro

Die Landesregierung hat die Rahmendaten für ihren Haushaltsentwurf 2014 beschlossen. Im kommenden Jahr will sie die Neuverschuldung auf 2,4 Milliarden Euro senken und damit 1,1 Milliarden Euro weniger Schulden aufnehmen als im Haushaltsplan des Vorjahres veranschlagt. Dazu kommen nicht strukturwirksame, also in den Folgejahren nicht fortbestehende Belastungen aus den Altgarantien …

Jetzt lesen »

OECD kooperiert mit Projekt der Universität Bielefeld

Die Universität Bielefeld und die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) haben eine Kooperation für das Forschungsprojekt „EduWel“ beschlossen. Die OECD, der heute 34 Mitgliedstaaten angehören, verfolgt das Ziel, die wirtschaftliche Lage und das Wohlbefinden von Menschen weltweit zu fördern. Sie gilt als größter weltweit agierender „Think Tank“ (Denkfabrik). …

Jetzt lesen »

Smartphone-App hilft psychisch kranken Menschen

„Zwischen himmelhochjauchzend und zu Tode betrübt“ beschreibt gemeinhin, was Mediziner als bipolare Störung bezeichnen. Die Stimmung betroffener Personen schwankt  zwischen Depression und Manie. Auf der weltgrößten Medizinfachmesse „Medica“ stellt der Exzellenzcluster Kognitive Interaktionstechnologie (Cognitive Interaction Technology – CITEC) der Universität Bielefeld vom 14. bis 17. November in Düsseldorf eine anwendungsorientierte …

Jetzt lesen »

Junge Chinesen enttäuscht von Karrieremöglichkeiten in internationalen Konzernen

Münster - Junge chinesische Führungskräfte sind einer Studie zufolge unzufrieden mit den Karrieremöglichkeiten in internationalen Konzernen in ihrem Land. „Die flachen Hierarchien und die geringen Garantien auf Dauerbeschäftigung, mit denen westliche Unternehmen flexibel auf die Anforderungen des globalisierten Marktes reagieren, enttäuschen die Aufstiegserwartungen hochqualifizierter Chinesen“, erläutert der Bielefelder Soziologe Junchen …

Jetzt lesen »