Europa

Russische Rakete für kurze Zeit in polnischem Luftraum

Für einen kurzen Moment war der Himmel über Polen von Spannung und Unsicherheit erfüllt, als eine mutmaßliche russische Rakete über den Luftraum des Landes flog. Der Vorfall dauerte etwa drei Minuten und löste große Besorgnis aus, so dass die Behörden eine sofortige Untersuchung einleiteten. Als sich die Nachricht von der Rakete verbreitete, fragten sich die Menschen in ganz Polen, welche …

Jetzt lesen »

Ukraine-Konflikt: Schwerste Attacken seit Beginn des Kriegs

Der anhaltende Konflikt zwischen der Ukraine und Russland hat eine neue Stufe der Gewalt erreicht. Die schwersten Angriffe seit Beginn des Krieges ereigneten sich am 28. Dezember 2023. Die Städte Kiew, Lwiw und vier weitere Städte wurden von russischen Streitkräften angegriffen, die einen Großangriff auf Wohngebiete starteten. Das Ergebnis war verheerend: Mindestens 26 Menschen verloren ihr Leben und über 100 …

Jetzt lesen »

Nato-Beitritt Schwedens nimmt weitere Hürde im türkischen Parlament

Der Prozess des schwedischen NATO-Beitritts hat einen weiteren wichtigen Schritt nach vorne gemacht, nachdem das türkische Parlament seine Zustimmung gegeben hat. Dies ist ein bedeutender Erfolg für Schweden, das seinen Antrag auf Beitritt zum Bündnis im Mai 2022 nach dem Beginn der russischen Aggression gegen die Ukraine eingereicht hatte. Schwedens Antrag auf Mitgliedschaft im NATO-Bündnis wurde zusammen mit Finnland gestellt, …

Jetzt lesen »

Beobachter stellen „Unregelmäßigkeiten“ bei Wahlen in Serbien fest

Internationale Wahlbeobachter haben über mehrere Unregelmäßigkeiten bei den jüngsten Wahlen in Serbien berichtet, darunter auch über den angeblichen Kauf von Stimmen. Die rechte Serbische Fortschrittspartei von Präsident Aleksandar Vucic ging aus den Parlamentswahlen am Sonntag als Siegerin hervor. Die Wahlbeobachter/innen haben jedoch Bedenken hinsichtlich der Fairness und Transparenz des Wahlprozesses geäußert. Eine der größten Sorgen der Wahlbeobachter/innen waren die angeblichen …

Jetzt lesen »

Nach starken Regenfällen: Überschwemmungen im Südwesten Frankreichs

Die jüngsten heftigen Regenfälle haben im Südwesten Frankreichs schwere Überschwemmungen verursacht. Besonders betroffen ist die Region Gironde, für die die Behörden eine Hochwasserwarnung herausgegeben haben. Die Überschwemmungen haben erhebliche Schäden an Häusern und Geschäften verursacht, so dass viele Bewohner/innen gezwungen waren, ihre Häuser zu evakuieren und vorübergehende Unterkünfte zu suchen. Die Rettungsdienste sind unermüdlich im Einsatz, um den Betroffenen zu …

Jetzt lesen »

Bei Hetzrede gegen Israel: Türkischer Politiker erleidet Herzinfarkt

Während einer hitzigen Debatte über den Staatshaushalt im türkischen Parlament sorgte ein Abgeordneter der islamistischen Saadet-Partei am Dienstag mit einer feurigen Rede, in der er Israel scharf kritisierte, für großes Aufsehen. Der Abgeordnete Hasan Bitmez hielt eine Tirade gegen den jüdischen Staat, warf ihm eine ganze Reihe von Verbrechen vor und forderte seine sofortige Verurteilung durch die internationale Gemeinschaft. Als …

Jetzt lesen »

Werben um neue Ukraine-Hilfen: Selenskyj auf schwieriger Mission in den USA

Die Aufgabe, die der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj zu bewältigen hat, ist alles andere als einfach. Bei seinem jüngsten Besuch in den Vereinigten Staaten hat er sich vehement für weitere amerikanische Hilfe für sein Land eingesetzt. Der Bedarf an dieser Hilfe kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden, denn die Ukraine steht vor einer Vielzahl beängstigender Herausforderungen, darunter eine angeschlagene …

Jetzt lesen »

EU-Beitrittsgespräche: Kuleba warnt vor „verheerenden Konsequenzen“ von Orbans Blockade

Das bevorstehende Gipfeltreffen der Europäischen Union in Brüssel wird von der Ukraine aufmerksam verfolgt, da das Land auf ein positives Ergebnis hofft, das es ihm ermöglicht, den Prozess des EU-Beitritts zu beginnen. Die Hoffnungen der Ukraine wurden jedoch durch den ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban gedämpft, der damit gedroht hat, ein Veto gegen den Beginn der ukrainischen EU-Beitrittsgespräche einzulegen. Der ukrainische …

Jetzt lesen »

Russlands Luftfahrtindustrie: Deswegen wird sie immer gefährlicher

Infolge der gegen Russland verhängten westlichen Sanktionen ist die Luftfahrtindustrie des Landes immer gefährlicher geworden. Der Mangel an Ersatzteilen hat laut einem Bericht des US-Magazins „Newsweek“ zu einem deutlichen Anstieg der technischen Störungen bei russischen Flügen geführt. Dies hat Bedenken über die Sicherheit der Passagiere und das Potenzial für katastrophale Unfälle geweckt. Die Sanktionen haben schwerwiegende Auswirkungen auf die russische …

Jetzt lesen »

NATO im Einsatz: Alarm am Stützpunkt in Rumänien

Seit Ende November ist die Bundeswehr im Rahmen der NATO-Bemühungen zur Sicherung der Region in Constanța, Rumänien, stationiert. Der Einsatz von 150 deutschen Soldatinnen und Soldaten soll den Luftraum der NATO sichern und dafür sorgen, dass mögliche Bedrohungen rechtzeitig erkannt und neutralisiert werden. Der anhaltende Konflikt in der Ukraine hat die NATO-Mitgliedsstaaten dazu veranlasst, ihre Verteidigung zu verstärken und sich …

Jetzt lesen »

Wirtschaftsdrama in der Türkei: Murat Ülker zwischen Erfolg und politischem Druck

Das Wirtschaftsdrama in der Türkei dauert nun schon mehrere Jahre an und es gibt keine Anzeichen dafür, dass es in naher Zukunft abebben wird. Im Zentrum dieses Dramas steht Murat Ülker, ein prominenter Geschäftsmann, der die Yildiz Holding leitet, einen der größten Mischkonzerne der Türkei mit über 60.000 Beschäftigten. Trotz seines Erfolgs in der Geschäftswelt steht Ülker seit dem Putschversuch …

Jetzt lesen »