Start > Europa (Seite 3)

Europa

Aktuelle Nachrichten zu Wirtschaft und Politik aus ganz Europa zu den Themen Finanzen, Unternehmen, Handel, Ressourcen, Tourismus und vielen mehr.

Italien: Lega stellt Misstrauensantrag

Italien Lega stellt Misstrauensantrag 310x165 - Italien: Lega stellt Misstrauensantrag

In Italien stellt die in den letzten 14 Monaten an der Regierung beteiligte Lega einen Misstrauensantrag. Das sagte Lega-Chef und Innenminister Matteo Salvini am Freitag. Zu viele "Nein" würden Italien schaden, so Salvini, der aktuell auch noch stellvertretender Ministerpräsident Italiens ist. Über den Misstrauensantrag solle so schnell wie möglich im …

Jetzt lesen »

Jugendarbeitslosigkeit in Europa auf dem Weg der Besserung

Jugendarbeitslosigkeit in Europa auf dem Weg der Besserung 310x165 - Jugendarbeitslosigkeit in Europa auf dem Weg der Besserung

Die Jugendarbeitslosigkeit in Europa ist auf dem Weg der Besserung. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW). Vor allem die baltischen Staaten, Irland und Ungarn haben sich demnach gut erholt. Auch Spanien, wo die Arbeitslosenquote unter den Jugendlichen 2013 eine der höchsten in Europa …

Jetzt lesen »

IfW-Präsident: EU-Staaten müssen Euro zur Welt-Leitwährung machen

IfW Praesident EU Staaten muessen Euro zur Welt Leitwaehrung machen 310x165 - IfW-Präsident: EU-Staaten müssen Euro zur Welt-Leitwährung machen

Eine zentrale Aufgabe der künftigen EU-Kommission muss nach Ansicht des Instituts für Weltwirtschaft (IfW) in Kiel der Ausbau des Euro zur weltweiten Leitwährung sein, wenn Europa unabhängiger von den USA werden will. "Ökonomische Souveränität erfordert beispielsweise ein eigenes Zahlungssystem und eine weltweite Leitwährung. Der Euro muss daher konsequent zu einer …

Jetzt lesen »

Koalition vor dem Ende: Salvini fordert Neuwahlen in Italien

Koalition vor dem Ende Salvini fordert Neuwahlen in Italien 310x165 - Koalition vor dem Ende: Salvini fordert Neuwahlen in Italien

Der italienische Innenminister und Chef der Lega, Matteo Salvini, hat übereinstimmenden Medienberichten zufolge Neuwahlen gefordert. "Gehen wir sofort ins Parlament, um anzuerkennen, dass es keine Mehrheit mehr gibt. Geben wir das Wort schnell an die Wähler zurück", soll Salvini laut Informationen der italienischen Nachrichtenagentur "Ansa" zum parteilosen italienischen Regierungschef, Giuseppe …

Jetzt lesen »

Peter Schaar: EU-Pläne zu E-Evidence schränken Grundrechte ein

Peter Schaar EU Plaene zu E Evidence schraenken Grundrechte ein 310x165 - Peter Schaar: EU-Pläne zu E-Evidence schränken Grundrechte ein

Der frühere Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar hat die geplanten Regelungen der E-Evidence-Verordnung der EU scharf kritisiert. Der Zugriff von Ermittlungsbehörden auf Daten von EU-Bürgern ohne Kontrolle sei "eine massive Einschränkung der Grundrechte der EU-Bürger", sagte Schaar in der Sendung "hr-iNFO Netzwelt". Was die Europäische Union da plane, sei schon "ziemlich einmalig …

Jetzt lesen »

Bulgariens Ministerpräsident wirbt um neues VW-Werk

Bulgariens Ministerpraesident wirbt um neues VW Werk 310x165 - Bulgariens Ministerpräsident wirbt um neues VW-Werk

Bulgarien rechnet sich gute Chancen aus, den Zuschlag von Volkswagen für das Milliardenprojekt in der Nähe der Hauptstadt Sofia zu erhalten. "Bulgarien ist ein besserer Standort als irgendein Land der Region hinsichtlich der Investmentrisiken", teilte der bulgarische Ministerpräsident Bojko Borissow dem "Handelsblatt" (Mittwochsausgabe) in einer schriftlichen Stellungnahme mit. Er verweise …

Jetzt lesen »

Gabriel: Europa soll im Tankerkonflikt eigenständig handeln

Gabriel Europa soll im Tankerkonflikt eigenstaendig handeln 310x165 - Gabriel: Europa soll im Tankerkonflikt eigenständig handeln

Der frühere SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel fordert ein abgestimmtes und eigenständiges europäisches Handeln, um die Freiheit der Seeschifffahrt an der Straße von Hormus zu sichern. Es sei in dem Konflikt mit dem Iran wichtig, "dass wir unsere Verantwortung als Europäer wahrnehmen", schreibt der SPD-Politiker, der im Juni zum Vorsitzenden der Atlantik-Brücke …

Jetzt lesen »

Seehofer hofft auf EU-Einigung zur Seenotrettung im September

Seehofer hofft auf EU Einigung zur Seenotrettung im September 310x165 - Seehofer hofft auf EU-Einigung zur Seenotrettung im September

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) ist zuversichtlich, dass die EU-Staaten im Streit über die europäische Seenotrettung im Mittelmeer im September eine Einigung erzielen werden. Die Entscheidung Maltas, die insgesamt 40 Migranten von dem deutschen Rettungsschiff "Alan Kurdi" an Land zu lassen, sei ein "hoffnungsvolles Zeichen", ließ sich Seehofer am Sonntag zitieren. …

Jetzt lesen »

EU-Kommission warnt vor Drohneneinsatz für terroristische Zwecke

EU Kommission warnt vor Drohneneinsatz fuer terroristische Zwecke 310x165 - EU-Kommission warnt vor Drohneneinsatz für terroristische Zwecke

Die Europäische Kommission warnt vor einem Einsatz von Drohnen für terroristische Zwecke und will künftig die EU-Mitgliedstaaten bei Abwehrmaßnahmen stärker unterstützen. "Drohnen werden immer leistungsstärker und smarter, was sie immer attraktiver macht für eine legitime Nutzung, aber auch für feindselige Akte", sagte der zuständige EU-Sicherheitskommissar Julian King der "Welt am …

Jetzt lesen »

Start neuer Onlinebezahlregeln: EU-Aufsicht kritisiert Banken

Start neuer Onlinebezahlregeln EU Aufsicht kritisiert Banken 310x165 - Start neuer Onlinebezahlregeln: EU-Aufsicht kritisiert Banken

Die Europäische Bankenaufsicht (EBA) übt harsche Kritik an den Finanzinstituten, weil der Start der neuen EU-Bezahlregeln für das Onlineshopping mächtig hakt. Viele Banken hätten bloß ihre internen Systeme umgestellt, aber die Händler vergessen. "Das haben sie verschlafen", sagte Dirk Haubrich, der bei der EBA für die Regulierung von Zahlungsdienstleistungen verantwortlich …

Jetzt lesen »

Gabriel: Führende EU-Staaten heizen Bürgerkrieg in Libyen an

Gabriel Fuehrende EU Staaten heizen Buergerkrieg in Libyen an 310x165 - Gabriel: Führende EU-Staaten heizen Bürgerkrieg in Libyen an

Ex-Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat führenden europäischen Staaten vorgeworfen, den Bürgerkrieg in Libyen durch Unterstützung gegnerischer Kriegsparteien anzuheizen und zu verlängern. Europa mache sich "mitschuldig", dass der Krieg kein Ende finde, sagte Gabriel dem ARD-Politikmagazin "Panorama". So treibe Europa auch die Fluchtbewegung über das Mittelmeer an. Die Europäische Union schaffe …

Jetzt lesen »