Start > Handel – aktuelle Nachrichten zu Export, Import und Logistik (Seite 4)

Handel – aktuelle Nachrichten zu Export, Import und Logistik

Aktuelle Nachrichten für Deutschland, Österreich die Schweiz und Liechtenstein zu Handel, Einzelhandel, Spedition, Logistik und Transport.

Dorfläden sterben aus

Die Zahl der Lebensmittelgeschäfte auf dem Land geht stark zurück. Das belegen Daten der statistischen Landesämter, über die das MDR-Magazin "Umschau" berichtet. Verglichen wurden Einzelhandelsläden, die Nahrungs- und Genussmittel, Getränke und Tabakwaren verkaufen und in Gemeinden bis 1.500 Einwohner angesiedelt sind. Besonders drastisch ist die Entwicklung demnach in Sachsen: Hier …

Jetzt lesen »

Deutscher Handel mit Schweinefleisch geht zurück

Der deutsche Handel mit Schweinefleisch ist rückläufig. Weltweit wird aber mit einem deutlichen Konsumanstieg gerechnet, vor allem in Asien und Südamerika, so eine Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der FDP, über die die "Rheinische Post" (Dienstag) berichtet. Demnach sanken 2018 sowohl der Grad der Selbstversorgung Deutschlands mit Schweinefleisch …

Jetzt lesen »

Forscher rechnet trotz Bananenkrise nicht mit Engpass

Der Pflanzenforscher und Professor an der Universität im niederländischen Wageningen, Gert Kema, geht davon aus, dass die Versorgung von westlichen Abnehmermärkten wie Deutschland mit Bananen trotz der Pflanzenkrankheit Tropical Race 4 (TR4) nicht gefährdet ist. "Ich befürchte überhaupt nicht, dass uns bald die Bananen ausgehen", sagte Kema der "Welt am …

Jetzt lesen »

Modehaus Breuninger steigert Umsatz

Während viele deutsche Modeunternehmen ums Überleben kämpfen, hat das Stuttgarter Modehaus Breuninger seinen Umsatz im vergangenen Jahr noch einmal um 3,4 Prozent auf knapp 900 Millionen Euro gesteigert. "In den vergangenen drei Jahren haben wir den Umsatz jährlich um 3,4 bis sechs Prozent erhöht", sagte Breuninger-Chef Holger Blecker dem "Handelsblatt". …

Jetzt lesen »

Zentralrat der Juden gegen Verbot von betäubungslosem Schächten

Zentralrat der Juden gegen Verbot von betaeubungslosem Schaechten 310x165 - Zentralrat der Juden gegen Verbot von betäubungslosem Schächten

Der Zentralrat der Juden in Deutschland protestiert gegen den Beschluss der niedersächsischen CDU-Fraktion, künftig keine Ausnahmen mehr für Muslime bei der betäubungslosen Schlachtung von Tieren zuzulassen. "Obwohl das Verbot im Hinblick auf das muslimische Opferfest gefordert wird, trifft es die jüdische Gemeinschaft im Besonderen, da im Judentum der Verzehr nicht …

Jetzt lesen »

Großhandelspreise im Juli 2019 um 0,1 Prozent gesunken

Grosshandelspreise im Juli um 01 Prozent gesunken 310x165 - Großhandelspreise im Juli 2019 um 0,1 Prozent gesunken

Die Verkaufspreise im Großhandel sind im Juli 2019 gegenüber dem Vorjahresmonat um 0,1 Prozent gesunken. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Der Anstieg gegenüber dem Vorjahr hatte im Juni 2019 bei +0,3 Prozent und im Mai 2019 bei +1,6 Prozent gelegen. Im Vormonatsvergleich sanken die Preise für …

Jetzt lesen »

Studie: Verbraucher verschmähen zusehends Softdrinks und Alkohol

Studie Verbraucher verschmaehen zusehends Softdrinks und Alkohol 310x165 - Studie: Verbraucher verschmähen zusehends Softdrinks und Alkohol

Die Diskussion um zu viel Zucker in der Nahrung zeigt offenbar Wirkung. Wie der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, sank der Verbrauch süßer Getränke wie Cola und Brause in Westeuropa seit 2010 insgesamt um fast neun Prozent pro Kopf. Das zeige eine Studie der Unternehmensberatung AT Kearney, schreibt das Magazin. …

Jetzt lesen »

Auch Grünen-Chefin gegen Mehrwertsteuer-Erhöhung auf Fleisch

Auch Gruenen Chefin gegen Mehrwertsteuer Erhoehung auf Fleisch 310x165 - Auch Grünen-Chefin gegen Mehrwertsteuer-Erhöhung auf Fleisch

Nach Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) hat sich auch die Grünen-Vorsitzende Annalena Baerbock gegen eine Erhöhung der Mehrwertsteuer auf Fleisch ausgesprochen. Sinnvoller sei eine Reform der milliardenschweren EU-Agrarförderung, sagte Baerbock der "Welt" (Samstagausgabe). Bauern sollten stattdessen Geld für Klimaschutz bekommen. "Zudem: ein strenges Düngerecht, Vorgaben fürs Tierwohl, verpflichtende Haltungskennzeichnung." In der …

Jetzt lesen »

Fleischproduktion im ersten Halbjahr 2019 gesunken

Fleischproduktion im ersten Halbjahr gesunken 310x165 - Fleischproduktion im ersten Halbjahr 2019 gesunken

Die gewerbliche Fleischproduktion in Deutschland ist im ersten Halbjahr 2019 im Vorjahresvergleich um 2,6 Prozent gesunken. Insgesamt wurden 29,4 Millionen Schweine, Rinder, Schafe, Ziegen und Pferde geschlachtet, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Mittwoch mit. Einschließlich des Geflügels produzierten die Schlachtbetriebe 3,9 Millionen Tonnen Fleisch, 102.700 Tonnen weniger als in …

Jetzt lesen »

Weinerzeugung im Jahr 2018 deutlich gestiegen

Weinerzeugung im Jahr 2018 deutlich gestiegen 310x165 - Weinerzeugung im Jahr 2018 deutlich gestiegen

Im außergewöhnlich heißen und trockenen Sommer 2018 haben die Winzer in Deutschland deutlich mehr Wein als im Vorjahr gekeltert. Aus der gesamten Weinmosternte erzeugten sie 1,03 Milliarden Liter Wein (einschließlich des in Wein umgerechneten Mosts), teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Montag mit. Damit stieg die Weinerzeugung um 38 Prozent …

Jetzt lesen »

Sporthändlerverbund Intersport geht auf Amazon zu

Sporthaendlerverbund Intersport geht auf Amazon zu 310x165 - Sporthändlerverbund Intersport geht auf Amazon zu

Der Sporthändlerverbund Intersport geht auf Amazon zu. Intersport unterstützt die Ladenbesitzer erstmals aktiv, um ihre Turnschuhe, Shirts und Shorts über die großen Internet-Plattformen wie Amazon oder Ebay anzubieten: "Der Druck im Handel ist weltweit spürbar. Deshalb müssen wir Lösungen präsentieren", sagte der Leiter Unternehmensstrategie von Intersport, Markus Gunnesch, dem "Handelsblatt" …

Jetzt lesen »