Start > Leipzig (Seite 4)

Leipzig

Nachrichten und aktuelle Wirtschaftsmeldungen aus Leipzig. Aktuelle Nachrichten auf wirtschaft.com lesen.

Luftverkehrswirtschaft kritisiert Ausweitung der Verdi-Streiks

Luftverkehrswirtschaft kritisiert Ausweitung der Verdi Streiks 310x165 - Luftverkehrswirtschaft kritisiert Ausweitung der Verdi-Streiks

Der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) hat die Ausweitung der von der Gewerkschaft Verdi angekündigten Flughafenstreiks scharf kritisiert. "Mit dem nun angekündigten großflächigen und erneut ganztägigen Streik an mehreren Flughäfen wird das Instrument des Warnstreiks ad absurdum geführt", sagte BDL-Hauptgeschäftsführer Matthias von Randow am Sonntag. "Das ist kein Warnstreik mehr, …

Jetzt lesen »

Seehofer hält Schutz der CSU vor Neoliberalismus für große Leistung

Seehofer lobt Merkel Sie ist die Beste 310x165 - Seehofer hält Schutz der CSU vor Neoliberalismus für große Leistung

Der scheidende CSU-Chef und Bundesinnenminister Horst Seehofer sieht neben der Existenzsicherung der CSU die Verhinderung neoliberaler Sozialstaatsreformen als seine größte politische Leistung an. "Inhaltlich habe ich die Partei vor dem Irrweg des Neoliberalismus bewahrt. Ich bin dafür als Herz-Jesu-Sozialist verspottet worden, aber das macht mir nichts aus", sagte Seehofer der …

Jetzt lesen »

Kretschmer fürchtet nach Magnitz-Attacke mehr politische Gewalt

Kretschmer ruft CDU zu Zusammenhalt auf 310x165 - Kretschmer fürchtet nach Magnitz-Attacke mehr politische Gewalt

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) warnt nach der Attacke auf den AfD-Politiker Frank Magnitz vor einer Zunahme politischer Gewalt. "Wir müssen diese Verbrechen mit aller Konsequenz und Zügigkeit aufklären und wir wollen, dass die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden. Es ist eine Spirale von Gewalt und Gegengewalt, die wir durchbrechen …

Jetzt lesen »

Angriff auf BGH-Außenstelle: Schaden von mindestens 100.000 Euro

Angriff auf BGH Außenstelle Schaden von mindestens 100.000 Euro 310x165 - Angriff auf BGH-Außenstelle: Schaden von mindestens 100.000 Euro

Bei dem Angriff auf eine Außenstelle des Bundesgerichtshofes in Leipzig ist ein Sachschaden in Höhe von mindestens 100.000 Euro entstanden. Die Täter hatten in der Silvesternacht versucht, die Eingangstür des fünften Strafsenats in Brand zu setzen. "Der Sachschaden beträgt insgesamt schätzungsweise mindestens 100.000 Euro", sagte der Präsident des sächsischen Landeskriminalamtes, …

Jetzt lesen »

Kretschmer will Bevorzugung Ostdeutschlands

Kretschmer will Bevorzugung Ostdeutschlands 310x165 - Kretschmer will Bevorzugung Ostdeutschlands

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer hat vom Bund eine stärkere Förderung Ostdeutschlands verlangt. "Bei der Ansiedlung von Bundesbehörden oder von Bundeswehrstandorten sollte der Osten bis auf weiteres klar bevorzugt werden", sagte der CDU-Politiker den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). Der Osten brauche auch mehr Forschungseinrichtungen. "Wenn man die Landkarte anschaut und wirtschaftliche …

Jetzt lesen »

Umweltbundesamt will Einführung einer Wertstofftonne

Umweltbundesamt will Einführung einer Wertstofftonne 310x165 - Umweltbundesamt will Einführung einer Wertstofftonne

Das Umweltbundesamt fordert die Kommunen in Deutschland zur Einführung einer sogenannten Wertstofftonne auf. "Aus Umweltsicht ist eine Wertstofftonne sinnvoll", sagte Matthias Fabian, der beim Umweltbundesamt für das Verpackungsgesetz zuständig ist, der "Welt am Sonntag". In den Behälter, den es in Städten wie Hannover, Braunschweig und Leipzig oder auch im Rhein-Sieg-Kreis …

Jetzt lesen »

Bundesregierung warnt vor Risiken bei Tattoo-Entfernungen

Tattoo entfernen 310x165 - Bundesregierung warnt vor Risiken bei Tattoo-Entfernungen

Die Bundesregierung warnt vor Risiken bei der Entfernung von Tattoos. "An der Haut besteht die Gefahr für Verbrennungen, unter Umständen mit bleibender Narbenbildung", heißt es in der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion, über welche die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" in ihren Freitagsausgaben berichten. Für die Entfernung von …

Jetzt lesen »

Deutsche Hochschulen bauen Förderung von Start-ups aus

Deutsche Hochschulen bauen Förderung von Start ups aus 310x165 - Deutsche Hochschulen bauen Förderung von Start-ups aus

Die deutschen Hochschulen haben die Förderung von Unternehmensgründungen massiv ausgebaut. 2017 hätten 191 Hochschulen insgesamt 1.776 Start-ups auf den Weg geholfen, 2012 seien es noch 1.145 gewesen, berichtet das "Handelsblatt" (Mittwochsausgabe) unter Berufung auf den neuesten "Gründungsradar" des Stifterverbandes. Besonders viele Gründungen habe es im Bereich IT-Dienstleistungen, Medizintechnik sowie Umwelt- …

Jetzt lesen »

Berlin: Die Hauptstadt wächst, aber auch die Fluktuation verstärkt sich

Siegesaeule 310x165 - Berlin: Die Hauptstadt wächst, aber auch die Fluktuation verstärkt sich

Die Entwicklung Berlins wird in den letzten Jahren oft mit Begriffen wie Zuzug, Wachstum und Gentrifizierung beschrieben. Das Magazin rbb|24 hat die Bilder von Google Street View aus 2008 zum Anlass genommen, um zu überprüfen, ob diese Veränderung in Berlin auch faktisch existiert. Veränderungen gehören zu Städten Jeder weiß, dass …

Jetzt lesen »

Klägervertreter nennt EuGH-Urteil „Kampfansage“ an Karlsruhe

Klägervertreter nennt EuGH Urteil Kampfansage an Karlsruhe 310x165 - Klägervertreter nennt EuGH-Urteil "Kampfansage" an Karlsruhe

Nachdem der Europäische Gerichtshof (EuGH) die Staatsanleihekäufe der Europäischen Zentralbank (EZB) für rechtens erklärt hat, sehen die Kläger einen Konflikt mit dem deutschen Bundesverfassungsgericht heraufziehen. "Natürlich ist das Ganze eine Kampfansage an das Bundesverfassungsgericht", sagte der Leipziger Staatsrechtler Christoph Degenhart der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Degenhart gehört zu einer Gruppe von …

Jetzt lesen »

Diesel-Fahrverbote: Datenschützer will Blaue Plakette

Diesel Fahrverbote Datenschützer will Blaue Plakette 310x165 - Diesel-Fahrverbote: Datenschützer will Blaue Plakette

Der Hamburger Datenschutzbeauftragte Johannes Caspar hält die vom Bundesverkehrsministerium geplante automatische Erfassung von Autokennzeichen für die Kontrolle von Diesel-Fahrverboten für verfassungsrechtlich bedenklich. Als Alternative fordert er die Einführung einer Blauen Plakette, berichtet das "Handelsblatt" (Donnerstagausgabe). "Im Ergebnis ist daher eine Plakettenlösung eindeutig die rechtlich zu bevorzugende Lösung", sagte Caspar der …

Jetzt lesen »