Start > Magdeburg

Magdeburg

Nachrichten zur Wirtschaft in Magdeburg auf wirtschaft.com lesen. Wir berichten regelmässig aus Magdeburg.

Millionen Bäume in Sachsen-Anhalt geschädigt

Sturm, Dürre und Schädlingsbefall haben nach Angaben des Waldbesitzerverbands in Sachsen-Anhalt zu den größten Waldschäden „seit dem Zweiten Weltkrieg geführt“. Nach Schätzungen seien sechs bis sieben Millionen Bäume im Land geschädigt, sagte Verbandschef Franz Prinz zu Salm-Salm der „Mitteldeutschen Zeitung“ (Donnerstagsausgabe). Geschädigte Bäume im Umfang von vier Jahresernten müssten aus …

Jetzt lesen »

Immer mehr junge Arbeitslose in Sachsen-Anhalt ohne Abschluss

Die Zahl der ungelernten jungen Arbeitslosen in Sachsen-Anhalt ist gegen den allgemeinen positiven Trend am Jobmarkt deutlich angestiegen. Das berichtet die „Mitteldeutsche Zeitung“ (Freitagsausgabe). Überdurchschnittlich betroffen sind dabei Männer bis 20 Jahre. Landesweit suchen nach Angaben der Landesarbeitsagentur rund 600 Jugendliche einen Job, ohne ein Ausbildungszeugnis vorweisen zu können – …

Jetzt lesen »

Braunkohleländer wollen mehr Mitspracherecht

Die vier Braunkohleförderländer Nordrhein-Westfalen, Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt fordern ein besonderes Mitspracherecht bei den Beratungen über einen Ausstieg aus der Kohleverstromung. Das haben die Ministerpräsidenten der Länder in einem Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) verlangt. „Die Mitarbeit in der Kommission sollte grundsätzlich allen vom Kohleausstieg substantiell betroffenen Bundesländern offenstehen, …

Jetzt lesen »

Studie: Immobilienkäufer suchen verstärkt im günstigen Umland

In den deutschen Metropolen ist bezahlbarer Wohnraum eine Seltenheit geworden. Immer mehr Immobilienkäufer weichen daher in die Speckgürtel aus, da hier die Preise noch niedriger sind. Eine Analyse von immowelt.de verdeutlicht diesen Trend: In 12 von 14 untersuchten Großstädten stieg innerhalb der vergangenen 5 Jahre die Nachfrage im Umfeld stärker …

Jetzt lesen »

Sachsen-Anhalt: Schärferes Gesetz gegen Hundeangriffe wirkt

Eine Gesetzesverschärfung zeigt in Sachsen-Anhalt Wirkung: Obwohl es immer mehr Hunde gibt, sinkt die Zahl der Beißvorfälle – und das deutlich. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Freitagausgabe) mit Verweis auf Zahlen des Landesverwaltungsamtes. Demnach verdoppelte sich seit 2013 die Zahl der registrierten Tiere von 54 800 auf …

Jetzt lesen »

Landesdatenschutzbeauftragte warnen kleine Unternehmen

Fast die Hälfte der 16 Landesdatenschutzbeauftragten warnt davor, dass kleine und mittlere Unternehmen die neuen EU-Datenschutzregeln nicht fristgerecht umsetzen werden. Das geht aus einer Befragung aller Landesdatenschutzbeauftragten durch die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagausgaben) hervor. Stefan Brink, Datenschutzbeauftragter von Baden-Württemberg, beobachtet, dass ein Drittel der Unternehmen bei der Umsetzung noch die …

Jetzt lesen »

Serie von Drogendelikten an Sachsen-Anhalts Polizeiakademie

Eine Serie von Drogendelikten erschüttert Sachsen-Anhalts Polizei-Hochschule. Gegen mehrere Nachwuchspolizisten der Akademie in Aschersleben ermittelt derzeit die Polizeidirektion Nord in Magdeburg. Das berichtet die „Mitteldeutsche Zeitung“ (Donnerstagsausgabe). Die Anwärter sollen illegales Rauschgift besessen haben. Es kam zu Razzien bei Polizeischülern, bestätigte die Behörde der Zeitung. Laut Innenministerium wurde vier Anwärtern …

Jetzt lesen »

Sachsen-Anhalt: Wolfsschutz kommt nicht an

Die von der Landesregierung zugesagte Förderung von Schutzhunden gegen Wolfsangriffe in Sachsen-Anhalt geht an den Bedürfnissen der Tierhalter vorbei. Das berichtet die „Mitteldeutsche Zeitung“ unter Berufung auf das Landesumweltministerium. Das Programm wurde vor einem Jahr aufgelegt, um Halter von Weidetieren wie Schaf und Ziege zu unterstützen. 80 Prozent der Anschaffungskosten …

Jetzt lesen »

Minister in Sachsen-Anhalt melden milliardenschwere Wünsche an

Die Ministerien in Sachsen-Anhalt planen für das kommende Jahr eine drastische Steigerung der Ausgaben. Ihre finanziellen Wünsche übersteigen die Einnahmen um eine Milliarde Euro, berichtet die „Mitteldeutsche Zeitung“ (Dienstagsausgabe) unter Berufung auf eine Aufstellung des Finanzministeriums. Verglichen mit dem Jahresabschluss 2017 wollen die Minister demnach sogar 1,5 Milliarden Euro mehr …

Jetzt lesen »