Start > Mönchengladbach (Seite 4)

Mönchengladbach

Mönchengladbach war einst eine wichtige Stadt für die Textilindustrie und ist heute Sitz vieler Unternehmen in ganz unterschiedlichen Branchen. Allerdings hat der Niedergang der Textilindustrie die Wirtschaft der Stadt stark beeinträchtigt und konnte durch die neuen Unternehmen noch nicht aufgefangen werden.

NRW – Landwirte sind gut gebildet

Im Jahr 2013 verfügten 23 634 (68,9 Prozent) der insgesamt 34 303 Betriebsleiter landwirtschaftlicher Betriebe in Nordrhein-Westfalen über eine einschlägige landwirtschaftliche Berufsausbildung. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als statistisches Landesamt mitteilt, waren das 4,7 Prozent weniger als im Jahr 2010 (damals: 24 802; 69,4 Prozent). 4 873 (20,6 Prozent) der insgesamt 23 634 Betriebsleiter mit landwirtschaftlicher Berufsausbildung verfügten 2013 über eine abgeschlossene Ausbildung …

Jetzt lesen »

NRW: Reaktivierung von Brachflächen in den Innenstädten

Stadtentwicklungsminister Michael Groschek will brachliegende Fläche innerhalb der Städte und Gemeinden wieder nutzbar machen. Die Landesregierung hat daher den neuen Flächenpool NRW ins Leben gerufen, um die Kommunen bei der Wiedergewinnung von innerstädtischen Brachflächen zu unterstützen. In diesem Jahr sind  zunächst 20 Kommunen in den Flächenpool NRW aufgenommen worden. Im …

Jetzt lesen »

NRW plant Senkung der Neuverschuldung bis 2018 auf 690 Millionen Euro

Die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen will die Neuverschuldung bis 2018 deutlich auf 690 Millionen Euro senken. Das hat das Kabinett in seiner Mittelfristigen Finanzplanung (MFP) 2014-2018 beschlossen. Die frühere Regierung Rüttgers hatte in ihrer letzten MFP bis 2013 noch mit einer etwa zehnfach höheren Neuverschuldung von 6,4 Milliarden Euro geplant. Im …

Jetzt lesen »

NRW zeichnet Kommunen für schonenden Umgang mit Kulturland aus

Sechs Bürgermeister aus Nordrhein-Westfalen haben ein Zertifikat fürs Flächen sparen erhalten. Damit gehören ab sofort die Städte Dormagen, Emsdetten, Porta Westfalica, Münster und Recklinghausen sowie die Gemeinde Hellenthal zu den zertifizierten Kommunen, die sich erfolgreich mit ihrer kommunalen „Flächensituation“ auseinander gesetzt haben. Umweltminister Johannes Remmel hat den Bürgermeistern heute für …

Jetzt lesen »

In NRW ist jeder fünfte Einwohner im Rentenalter

Ein Fünftel (20,4 Prozent) der 17,55 Millionen Einwohner Nordrhein-Westfalens war Ende 2012 mindestens 65 Jahre alt. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als statistisches Landesamt weiter mitteilt, waren 16,7 Prozent der Bevölkerung Kinder und Jugendliche (unter 18 Jahre). Im üblichen erwerbsfähigen Alter (18 bis unter 65 Jahre) waren nach vorläufigen Ergebnissen der Bevölkerungsfortschreibung auf …

Jetzt lesen »

NRW will Steuerhinterziehung an der Kasse stoppen

NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans sagt dem Steuerbetrug an manipulierten Registrierkassen den Kampf an. „Wir werden den massenhaften Betrug an manipulierten Kassen nicht länger hinnehmen. Dem Staat entgehen dadurch Jahr für Jahr schätzungsweise bis zu zehn Milliarden Euro“, sagte Walter-Borjans in Düsseldorf . „Die Zeche zahlen am Ende die Steuerehrlichen: Sie müssen …

Jetzt lesen »

NRW, Niedersachsen und die Niederlande intensivieren grenzüberschreitende Zusammenarbeit

Insgesamt rund 440 Millionen Euro stehen in der EU-Förderperiode 2014-2020 für die grenzüberschreitende Kooperation zwischen NRW, Niedersachsen und den Niederlanden zur Verfügung. Das sind rund 60 Prozent mehr als im vergangenen Förderzeitraum. Nordrhein-Westfalen hatte sich intensiv in Brüssel und Berlin für die grenzüberschreitende Arbeit der Euregios und der grenznahen Kommunen …

Jetzt lesen »

NRW: Jugendliche brauchen mehr Verbraucherbildung und ökonomische Bildung

Schulministerin Sylvia Löhrmann hat sich erfreut gezeigt über die breite Zustimmung im Landtag, die Verbraucherbildung und ökonomische Bildung in den Schulen zu stärken. „Die Schule soll junge Menschen auf die verschiedenen Rollen, die sie in der Gesellschaft und im Wirtschaftsleben einnehmen, vorbereiten“, sagte Schulministerin Sylvia Löhrmann. „Deshalb wollen wir, dass …

Jetzt lesen »

Zalando-Logistikzentrum in Mönchengladbach wird erweitert

Die bisherige Bestmarke im reinen Onlineversandhandel hatten Goodman und Zalando mit einem rund 128.000 m2 Erfurt aufgestellt. Durch die Erweiterung am Niederrhein steigt die gemeinsam realisierte Gesamtfläche nun auf über 260.000 m2. Der 56.000 m2 umfassende Neubau wird rund 41.000 m2 klassische Lagerfläche beinhalten. Daneben stehen etwa 9.000 m2 Mezzaninflächen …

Jetzt lesen »

Naturerbe NRW: neuer Fauna-Flora-Habitat-Bericht zu Lebensräumen

Viele Lebensräume für wild lebende Tier- und Pflanzenarten in NRW sind weiterhin nicht in einem guten Zustand. Das geht aus dem jüngsten Bericht zur Fauna-Flora-Habitat-Entwicklung (FFH) für Nordrhein-Westfalen hervor, den das Umweltministerium am 26. Düsseldorf vorgelegt hat. Demnach ist die Situation insbesondere im nordrhein-westfälischen Tiefland (mit Niederrheinischer und Westfälischer Bucht) …

Jetzt lesen »

NRW: Warnstreiks legen Nahverkehr lahm

In Nordrhein-Westfalen wird am Dienstag der Nahverkehr in zahlreichen Städten durch Warnstreiks lahmgelegt. Die Gewerkschaft Verdi hat über 45.000 Beschäftigte des öffentlichen Dienstes zu Warnstreiks aufgerufen. Allein im öffentlichen Nahverkehr sollen sich mehr als 10.000 Angestellte an den Arbeitsniederlegungen beteiligen. Auch in anderen Bundesländern, unter anderem in Hessen und Rheinland-Pfalz, …

Jetzt lesen »