Start > Mönchengladbach (Seite 3)

Mönchengladbach

Mönchengladbach war einst eine wichtige Stadt für die Textilindustrie und ist heute Sitz vieler Unternehmen in ganz unterschiedlichen Branchen. Allerdings hat der Niedergang der Textilindustrie die Wirtschaft der Stadt stark beeinträchtigt und konnte durch die neuen Unternehmen noch nicht aufgefangen werden.

Studie zeigt Unzufriedenheit der Arbeitnehmer mit Führungskultur

Studie zeigt Unzufriedenheit der Arbeitnehmer mit Führungskultur 310x165 - Studie zeigt Unzufriedenheit der Arbeitnehmer mit Führungskultur

Viele Arbeitnehmer sind unzufrieden mit der Führungskultur in den Unternehmen in Deutschland. Das zeigt eine neue Studie der Hochschule Niederrhein aus Mönchengladbach, die der "Rheinischen Post" (Samstagausgabe) vorliegt. Dazu hat der Lehrstuhl Wirtschaftswissenschaften der Hochschule rund 550 Beschäftigte aller Branchen, Hierarchien und Unternehmensgrößen befragt. Das Ergebnis: Lediglich 33 Prozent sehen …

Jetzt lesen »

NRW: Moderater Antieg der Reallöhne

Im vergangenen Jahr stiegen die effektiven Bruttomonatsverdienste der Vollzeitbeschäftigten in Nordrhin-Westfalen preisbereinigt um 1,6 Prozent. Das statistische Landesamt wertete zur Datenerhebung die Lohnentwicklung der Beschäftigten im Produzierenden Gewerbe und in Dienstleistungsberufen aus. Vor allem ungelernte Beschäftigte profitierten mit einem Anstieg des Reallohnniveaus um 4,3 Prozent überproportional von der Einführung des …

Jetzt lesen »

Schaltjahr sorgt für Rechenfehler bei der Santander-Bank

Schaltjahr sorgt für Rechenfehler bei der Santander Bank 310x165 - Schaltjahr sorgt für Rechenfehler bei der Santander-Bank

Die Santander-Bank aus Mönchengladbach hat sich nach einem Bericht des "Handelsblatts" wegen des Schaltjahres bei der Zinsberechnung verkalkuliert. Demnach setzte die Bank den Monat um zwei Tage zu kurz an. Betroffenen Kunden wurden deshalb zu wenig Zinsen gutgeschrieben. "Nicht nur Tausende von Koffern am Düsseldorfer Flughafen blieben wegen der Schaltjahresproblematik …

Jetzt lesen »

Studie: Wo Bevölkerungswachstum die Wohnungspreise steigen lässt

Immobilienmarkt 310x165 - Studie: Wo Bevölkerungswachstum die Wohnungspreise steigen lässt

In mehr als 80 Prozent der deutschen Großstädte haben sich die Preise für Wohnungen und Häuser in den vergangenen zehn Jahren nach oben entwickelt. Spitzenreiter ist München mit einem Anstieg des Quadratmeterpreises um 95 Prozent. Dazu hat vor allem die Urbanisierung beigetragen, also der Trend zum Leben in der Stadt. …

Jetzt lesen »

NRW: Rot-Grün bereitet Nachtragshaushalt vor

NRW Rot Grün bereitet Nachtragshaushalt vor 310x165 - NRW: Rot-Grün bereitet Nachtragshaushalt vor

Zur Finanzierung von mehr Videoüberwachung und mehr Polizei in NRW will sich die rot-grüne Landesregierung Anfang März vom Landtag einen neuen Haushalt genehmigen lassen. Das berichtet die "Rheinische Post" (Dienstagausgabe) unter Berufung auf das unmittelbare Umfeld des NRW-Kabinetts. Demnach wird NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans (SPD) seine Pläne in Kürze im Kabinett …

Jetzt lesen »

Türkische Polizei fahndet nach IS-Kämpferinnen aus Deutschland

1442009714_dts_image_5471_rosonakqpd_2173_701_526.jpg

Die türkischen Sicherheitsbehörden fahnden nach insgesamt 21 Personen, die im Verdacht stehen, Selbstmordattentate in der Türkei zu planen. Unter den Verdächtigen befinden sich nach Recherchen von WDR, NDR und "Süddeutscher Zeitung" auch zwei junge Frauen aus Deutschland. Merve D. und Valentina S. stammen aus Mönchengladbach und sind 2013 nach Syrien …

Jetzt lesen »

Weitere Anwaltskanzlei kündigt Germanwings-Klage in den USA an

dts_image_9275_dbjmicbocg_2172_445_334

Eine weitere Anwaltskanzlei hat eine Klage wegen des Germanwings-Absturzes in den USA angekündigt und hohe Entschädigungszahlungen angekündigt. "In den USA ist teilweise mit dem zwanzig- oder dreißigfachen Entschädigungsbetrag des deutschen Schadensersatzrechtes zu rechnen", teilte die Kanzlei Dr.Backes + Partner am Sonntag in Mönchengladbach mit. Die Kanzlei vertritt nach eigenen Angaben …

Jetzt lesen »

Mönchengladbach: Studierende bereiten Modenschau für Vivienne Westwood vor

Als Vivienne Westwood in den 70er Jahren ihre aufsehenerregende Mode entwarf, waren die heutigen Textilstudierenden noch nicht mal geboren. Dennoch ist die Mode-Ikone aus London ein Vorbild für die heutige Studentengeneration. Und alle reißen sich darum, bei der Modenschau am 9. Juni in der Kaiser-Friedrich-Halle ihr Outfit präsentieren zu können. …

Jetzt lesen »

Finanzminister Walter-Borjans: Schieflage im Finanzausgleich der Länder beenden

Finanzminister Norbert Walter-Borjans fordert eine Runderneuerung des Finanzausgleichs der Länder und einen Soli Ost plus West. „Nordrhein-Westfalen muss Kredite aufnehmen, um seinen solidarischen Beitrag für den Aufbau Ost zu bezahlen. Aber den eigenen Strukturumbau und die Folgekosten soll das Land aus eigener Kraft stemmen“, sagte Walter-Borjans, der zusammen mit Bundesfinanzminister …

Jetzt lesen »

NRW stürzt im Bildungsranking ab

Im Bildungsmonitor 2014 des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) Köln im Auftrag der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) ist Nordrhein-Westfalen Medienberichten zufolge vom 13. auf den 15. Platz aller 16 Bundesländer abgerutscht. „Rot-grüne Schulpolitik wird immer mehr zur Bildungshürde für nordrhein-westfälische Schülerinnen und Schüler“, kritisiert die bildungspolitische Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion, …

Jetzt lesen »

Bevölkerungsentwicklung 2004 – 2013 in Mönchengladbach

Die Bevölkerungsverluste sind in den letzten Jahren nicht so deutlich ausgefallen wie angenommen. Die Jahre 2012 und 2013 konnten sogar mit einem Bevölkerungsgewinn abgeschlossen werden. Als Ursachen machen die Statistiker dafür die Einführung der Zweitwohnungssteuer im Jahr 2010 und die steigende Anzahl der Studierenden aus, die nach dem Wegfall der …

Jetzt lesen »