Start > Ratgeber – Nachrichten zu Wirtschaftsrecht, Vertragsrecht, Konsumentenschutz (Seite 2)

Ratgeber – Nachrichten zu Wirtschaftsrecht, Vertragsrecht, Konsumentenschutz

Der Ratgeber von wirtschaft.com informiert Sie über Verbraucherthemen und Konsumentenschutz. Sparen Sie Geld und bekommen Sie Recht.

Verivox-Berechnungen: Auch Stromnetzgebühren steigen in 2020

Neben der EEG-Umlage steigen im nächsten Jahr auch die Stromnetzgebühren. Besonders Haushalte in Hamburg, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland würden betroffen sein, heißt es in den Berechnungen des Vergleichsportals Verivox, über welche die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Mittwochsausgaben) berichten. Laut den aktuellen Veröffentlichungen der Stromnetzbetreiber würden die sogenannten Netznutzungsentgelte im …

Jetzt lesen »

Beamtenanwärter: Was bedeutet der Beamtenstatus für die Krankenversicherung?

In Deutschland sind rund neun Millionen Menschen in der privaten Krankenversicherung versichert. Referendare und Beamtenanwärter (Beamter auf Widerruf) die in den Staatsdienst einsteigen, die haben ebenso wie reguläre Beamte in der Regel einen Beihilfeanspruch. Das bedeutet, dass der Dienstherr einen festgelegten Anteil aller anfallenden Kosten im Krankheitsfall übernimmt. Durch eine …

Jetzt lesen »

Ein Massivhaus bauen – was heißt das eigentlich genau?

Bei einem Massivhaus handelt es sich um ein Haus, das Stück für Stück aus Mauerwerk und Beton gebaut wird. Im Massivbau bestehen die Wände üblicherweise aus Mauerwerk, Stahlbeton oder Beton, während die Decken aus Leichtbeton, Porenbeton, Ziegeln oder Stahlbeton bestehen. Die raumabschließenden Elemente wie die Wände und Decken erfüllen die …

Jetzt lesen »

Mehr Störungen beim Online-Banking – Kunden kritisieren neue Regeln

Die Finanzaufsicht Bafin stellt infolge der Umstellung auf die neuen Sicherheitsverfahren beim Online-Banking vermehrt IT-Störungen bei Banken fest. "Vorfälle, welche das Online- oder Mobile-Banking betreffen, sind seit dem 9. September leicht angestiegen", erklärte die Behörde in der "Welt am Sonntag". Systemumstellungen seien "oft mit temporären Störungen oder Ausfällen verbunden". Am …

Jetzt lesen »

Immobilien Crowdfunding – der neue Trend

Auf dem Finanzmarkt gibt es einen neuen Trend, der für Diskussionen sorgt: Crowdfunding in Immobilien. Die FAZ titelte beispielsweise Anfang des Jahres mit „Die Crowd ist scharf auf Immobilien“ und der Tagesspiegel äußerte sich mit „Große Rendite für kleines Geld – aber mit Risikoaufschlag“. Dennoch: Als Anlageklasse ist Crowdfunding noch …

Jetzt lesen »

Immobilienfinanzierung: der Traum vom Eigenheim

Viele Deutsche gehen für die Erfüllung Ihres Traums nach einem Eigenheim an ihre finanziellen Grenzen. Denn sie müssen sich immer stärker verschulden, da ihr Eigenkapital nicht so schnell wächst, wie die Immobilienpreise. Das bedeutet, viele der Bundesbürger profitieren nicht von den rekordniedrigen Zinsen. Immer mehr Deutsche sprengen ihr finanzielles Limit …

Jetzt lesen »

Die 7 besten Indikatoren zum handeln von Währungspaaren

Indikatoren die beim Handeln von Währungspaaren helfen können, sind in erster Linie Hilfsmittel, um Kurse analysieren zu können. Dadurch bekommt man einen besseren Überblick und Eindruck darüber, wie sich der Kurs in der Zukunft verhalten könnte. Um also erfolgreich handeln zu können, sollte man möglichst viele Indikatoren lernen um den …

Jetzt lesen »

Finanzministerium: Kündigung älterer Lebensversicherungspolicen möglich

Gut ein Drittel aller älteren Lebensversicherungspolicen könnte nachträglich gekündigt werden, weil unter anderem die Versicherungsnehmer bei Vertragsabschluss mangelhaft oder gar nicht über Rücktrittsrechte belehrt wurden. Das geht aus der Antwort des Bundesfinanzministeriums auf eine Kleine Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion hervor, über welche die "Rheinische Post" berichtet. "Eine frühere Abfrage der Bundesanstalt …

Jetzt lesen »

TK-Chef: Versicherte müssen sich auf steigende Beiträge einstellen

Nach Jahren stabiler Beiträge müssen sich die gesetzlich Versicherten auf steigende Sätze einstellen. "Auch in der Krankenversicherung sind die richtig guten Jahre wohl vorbei", sagte der Chef der Techniker Krankenkasse, Jens Baas, dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Montagsausgaben). Die gesetzliche Krankenversicherung müsse die Kosten der Reformen aus der laufenden und der vorangegangenen …

Jetzt lesen »

Laufende Verzinsung von Lebensversicherungen sinkt

Die laufende Verzinsung der Lebensversicherungen wird voraussichtlich erneut sinken. "Die Situation hat sich in den vergangenen Monaten zugespitzt", sagte Lars Heermann von der Ratingagentur Assekurata der "Welt" (Samstagausgabe). "Die Zinsen sind noch weiter gefallen und werden noch länger niedrig bleiben. Wir gehen daher für 2020 von fallenden Überschussbeteiligungen aus", sagte …

Jetzt lesen »

Studie: Drei Krisenindikatoren weisen frühzeitig auf eine mögliche Insolvenz hin

Nicht etwa ein Umsatzeinbruch, sondern eine über Jahre stetig sinkende Profitabilität ist der wichtigste Indikator für Unternehmenskrisen, der auf eine mögliche spätere Insolvenz von kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) [1] hindeutet. Die Eigenkapitalquote sowie die Zinsdeckung sind die beiden weiteren Kenngrößen, die Unternehmen bei ihren Abnehmern im Auge behalten sollten. …

Jetzt lesen »