Start > Ratgeber – Nachrichten zu Wirtschaftsrecht, Vertragsrecht, Konsumentenschutz (Seite 2)

Ratgeber – Nachrichten zu Wirtschaftsrecht, Vertragsrecht, Konsumentenschutz

Der Ratgeber von wirtschaft.com informiert Sie über Verbraucherthemen und Konsumentenschutz. Sparen Sie Geld und bekommen Sie Recht.

„Betongold“ immer beliebter als Altersvorsorge

In der aktuellen Nullzinsphase ist es schwierig, für den Ruhestand vorzusorgen. Wer eine gute Rendite wünscht, der muss auf die risikoreichen Anlagen setzen oder auf Immobilien. In Zukunft werden die Preise in vielen Regionen steigen und damit der Wert der Immobilien. Die Immobilie: eine sichere Geldanlage Immobilien haben den Ruf, …

Jetzt lesen »

Prozessor-Sicherheitslücken: BSI rät zu Updates

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat nach dem Bekanntwerden von IT-Sicherheitslücken bei Prozessoren verschiedener Hersteller zu Updates geraten. Unternehmen und Privatanwender sollten Sicherheitspatches für Betriebssysteme und insbesondere Browser unmittelbar einspielen, sobald sie von den Herstellern zur Verfügung gestellt werden, teilte das BSI am Donnerstag mit. Das gelte …

Jetzt lesen »

Welche Ernährungsweise ist wirklich gesund?

Rund um das Thema gesunde Ernährung gibt es jeden Tag neue Erkenntnisse. Aber welche Ernährungsweise ist denn nun die richtige? Im Folgenden werden wir mit einigen Ernährungsmythen aufräumen und die Hintergründe erklären. 1) Süßstoff hilft beim Abnehmen Stimmt nicht: Untersuchungen zufolge lässt sich mit Süßstoff nicht abnehmen – er kann sogar …

Jetzt lesen »

Mindestens 280 Tote durch Masern-Spätfolgen seit 2007

Impflücken in der Bevölkerung können zu einer erheblichen Zahl von Todesfällen führen: So sind in den vergangenen zehn Jahren “insgesamt etwa 190.000 Menschen in Deutschland an Erkrankungen gestorben, gegen die man impfen kann”, heißt es in der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion, über welche die “Welt” …

Jetzt lesen »

Unerlaubte Telefonwerbung nimmt wieder drastisch zu

Die Zahl unerlaubter Telefonwerbe-Anrufe hat im abgelaufenen Jahr drastisch zugenommen. Das berichtet die “Saarbrücker Zeitung” (Donnerstagausgabe) unter Berufung auf eine noch nicht veröffentlichten Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen. Bis Ende November 2017 gingen demnach bei der Bundesnetzagentur 52.342 Beschwerden über solche Praktiken ein. Das ist fast eine …

Jetzt lesen »

Kassen lehnen immer weniger Anträge auf Cannabis-Therapie ab

Die gesetzlichen Krankenkassen lehnen weniger Anträge für eine Cannabis-Therapie ab, als die ersten Zahlen erwarten ließen. Das ergibt sich aus neusten Angaben der Krankenkasse Barmer, über die die “Berliner Zeitung” (Donnerstag-Ausgabe) berichtet. Danach haben die Versicherten der zweitgrößten gesetzlichen Kasse in den ersten neun Monaten seit der Freigabe von Cannabis …

Jetzt lesen »

Werbeartikel – nachhaltige Werbung für kleine Budgets

„Wer nicht wirbt, der stirbt“, meinte einst Henry Ford. Der hohe Stellenwert der Werbung ergibt sich daraus, dass jeder Produktionsbetrieb, jedes Dienstleistungsunternehmen, jeder Versicherungsmakler und jeder Landwirt seine Produkte und Dienstleistungen verkaufen müssen. Nur wer verkauft, hat Einnahmen, kann Gewinn erzielen, kann davon leben. Dieses Prinzip gilt und galt über …

Jetzt lesen »

Mitarbeiter sicher auf Geschäftsreise senden

Immer mehr deutsche Unternehmen schicken regelmäßig Mitarbeiter ins Ausland. Das gilt nicht nur für die großen Konzerne. Durch die zunehmende Globalisierung ist auch der Mittelstand immer öfter weltweit unterwegs. Viele Arbeitgeber haben vor diesem Hintergrund bislang noch keine ausreichenden Maßnahmen für ihre Arbeitnehmer getroffen. Tatsächlich sind diese Menschen auf Geschäftsreisen …

Jetzt lesen »

WWF fordert verbindliche Kennzeichnung von Inhaltsstoffen in Kerzen

Die Umweltorganisation WWF fordert eine verbindliche Kennzeichnung von Inhaltsstoffen in Kerzen. “Auf Kerzen muss nicht einmal draufstehen, welcher Rohstoff verwendet wurde”, sagte WWF-Expertin Ilka Petersen der Funke-Mediengruppe. Nach WWF-Angaben werden knapp 90.000 der 1,4 Millionen Tonnen des jährlich nach Deutschland importierten Palmöls für Kerzen verwendet. Verbraucher hätten kaum eine Chance, …

Jetzt lesen »