Start > Ressourcen – Nachrichten zu Nachhaltigkeit und Umweltschutz (Seite 20)

Ressourcen – Nachrichten zu Nachhaltigkeit und Umweltschutz

Aktuelle Wirtschaftsnachrichten zu Nachhaltigkeit, Ressourcen, Rohstoffen und Energie in Deutschland, in Österreich und der Schweiz.

Studie: Enorme Mengen an Mikroplastik in Kosmetik

Umweltministerium lehnt Verbot von Mikroplastik in Kosmetika ab 310x165 - Studie: Enorme Mengen an Mikroplastik in Kosmetik

977 Tonnen Mikroplastik und 46.900 Tonnen gelöste Polymere gelangen jährlich in Deutschland allein aus Kosmetikprodukten sowie Wasch-, Putz- und Reinigungsmitteln (WPR) ins Abwasser. Das sind Ergebnisse einer Studie, die vom Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT im Auftrag des NABU erhoben wurden. Kläranlagen können die Inhaltsstoffe nicht vollständig abfangen, …

Jetzt lesen »

Haushalte verbrauchen immer mehr Energie

Haushalte verbrauchen immer mehr Energie 310x165 - Haushalte verbrauchen immer mehr Energie

Die privaten Haushalte in Deutschland haben 2017 für Wohnen rund 1,5 Prozent mehr Energie verbraucht als 2016. Das teilte das Statistische Bundesamtes (Destatis) am Donnerstag mit. Demnach nutzten die Haushalte temperaturbereinigt und ohne Kraftstoffe 679 Milliarden Kilowattstunden (kWh) für Raumwärme, Warmwasser, Beleuchtung oder Elektrogeräte. Mit diesem Zuwachs verfestigte sich der …

Jetzt lesen »

IG-BCE-Chef sieht Energiewende auf der Kippe

IG BCE Chef sieht Energiewende auf der Kippe 310x165 - IG-BCE-Chef sieht Energiewende auf der Kippe

Michael Vassiliadis, Vorsitzender der IG Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) und Mitglied der Kohlekommission, sieht die Energiewende auf der Kippe. "Wir müssen aufpassen, dass eine zu sehr auf selbst gesetzte Klimaziele fokussierte Debatte nicht irgendwann radikalen Gegenpositionen Aufwind gibt, die niemand haben will. Donald Trump lässt grüßen", sagte Vassiliadis dem …

Jetzt lesen »

Trockener Sommer macht Heizöl teuer

Trockener Sommer macht Heizöl teuer 310x165 - Trockener Sommer macht Heizöl teuer

Heizöl wird seit Wochen teurer, ausgerechnet zu Beginn der Heizperiode kostet der Liter im Bundesschnitt schon 78 Cent. Wie der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, wird für den Anstieg in erster Linie die angespannte Lage am Rohölmarkt verantwortlich gemacht. Die US-Sanktionen gegen das Förderland Iran treiben die Notierungen, ebenso …

Jetzt lesen »

EU-Kommission will Abkommen mit Russland zu Nord Stream 2

EU Kommission will Abkommen mit Russland zu Nord Stream 2 310x165 - EU-Kommission will Abkommen mit Russland zu Nord Stream 2

Die EU-Kommission hat ihre Kritik an dem umstrittenen deutsch-russischen Gaspipeline-Projekt Nord Stream 2 erneuert und drängt auf eigene Verhandlungen mit Russland über ein Abkommen. Nord Stream 2 trage nicht zu den energiepolitischen Zielen der EU im Bereich der Energiesicherheit oder der Versorgungsvielfalt bei, heißt es in einem Schreiben von EU-Energiekommissar …

Jetzt lesen »

Land Berlin halbiert CO2-Emissionen früher als geplant

Land Berlin halbiert CO2 Emissionen früher als geplant 310x165 - Land Berlin halbiert CO2-Emissionen früher als geplant

Die Bundeshauptstadt kann im kommunalen Klimaschutz jetzt eine Vorreiterrolle für sich reklamieren. Möglich gemacht haben das Milliarden-Investitionen des Hauptstadt-Versorgers Vattenfall und ein partieller Kohle-Ausstieg. Laut der "Welt" hat Vattenfall die im Jahre 2009 mit dem Berliner Senat geschlossene Klimaschutzvereinbarung deutlich früher erfüllt als erwartet. Das Ziel, die CO2-Emissionen der Hauptstadt …

Jetzt lesen »

Atomaufsicht fordert Sanierungskonzept für Neckarwestheim II

Atomaufsicht fordert Sanierungskonzept für Neckarwestheim II 310x165 - Atomaufsicht fordert Sanierungskonzept für Neckarwestheim II

Das Atomkraftwerk GKN II (Neckarwestheim) darf erst dann wieder ans Netz gehen, wenn der Betreiber EnBW ein Sanierungskonzept für die Dampferzeuger umgesetzt hat. Das erklärte das Landesumweltministerium auf Anfrage der "Heilbronner Stimme" (Mittwochausgabe). Der Karlsruher Energieversorger hatte die Revision des Kraftwerks bis Mitte November verlängert, weil geschwächte Heizrohre entdeckt worden …

Jetzt lesen »

Umweltexperte Braungart will Grünen Punkt boykottieren

Umweltexperte Braungart will Grünen Punkt boykottieren 310x165 - Umweltexperte Braungart will Grünen Punkt boykottieren

Der international renommierte Umweltexperte Michael Braungart hat zu einem "Boykott des Grünen Punktes" aufgerufen, um die Hersteller von Kunststoffen zu einem umweltfreundlicheren Design ihrer Produkte zu zwingen. "Wir sollten alles ausgediente Plastik dorthin wieder zurückbringen, wo wir es eingekauft haben - also Joghurtbecher nicht in den gelben Sack und Altkleider …

Jetzt lesen »

Ein Drittel deutscher Unternehmen druckt weniger als im Vorjahr

Ein Drittel deutscher Unternehmen druckt weniger als im Vorjahr 310x165 - Ein Drittel deutscher Unternehmen druckt weniger als im Vorjahr

In jedem dritten deutschen Unternehmen (33 Prozent) wird heute weniger ausgedruckt als noch vor einem Jahr. Das zeigt der "Digital Office Index 2018", eine Befragung von 1.106 Unternehmen ab 20 Mitarbeitern im Auftrag des Digitalverbands Bitkom. Bei den Großkonzernen ist es sogar bereits knapp die Hälfte (49 Prozent), die zusehends …

Jetzt lesen »

Zahl der landwirtschaftlichen Betriebe sinkt deutlich

Zahl der landwirtschaftlichen Betriebe sinkt deutlich 310x165 - Zahl der landwirtschaftlichen Betriebe sinkt deutlich

Die Anzahl der landwirtschaftlichen Betriebe ist in den letzten 20 Jahren dramatisch zurückgegangen. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der Grünen-Fraktion hervor, über die die "Welt am Sonntag" berichtet. Demnach gab es 1999 noch 471.960 landwirtschaftliche Betriebe, 2016 hingegen nur noch 275.392. Das ist ein …

Jetzt lesen »

Gutachten: Kraftwerke müssen zur Stickoxid-Minderung beitragen

Gutachten Kraftwerke müssen zur Stickoxid Minderung beitragen 310x165 - Gutachten: Kraftwerke müssen zur Stickoxid-Minderung beitragen

In der Debatte über die Luftqualität in deutschen Ballungsräumen gerät neben schmutzigen Diesel-Fahrzeugen nun auch verstärkt die umstrittene Kohleverstromung in den Fokus. Juristen des Deutschen Bundestages gehen davon aus, dass die Behörden in ihren Pläne zur Luftreinhaltung nicht nur Eingriffe in den Straßenverkehr vorsehen können, sondern auch Schritte gegen die …

Jetzt lesen »