Start > Unternehmen – aktuelle Wirtschaftsnachrichten zu Firmen (Seite 4)

Unternehmen – aktuelle Wirtschaftsnachrichten zu Firmen

Aktuelle Unternehmensnachrichten für Deutschland, Österreich die Schweiz und Liechtenstein. wirtschaft.com – immer aktuelle Unternehmensnachrichten.

Freenet bereitet sich auf viertes Mobilfunknetz in Deutschland vor

Freenet-Chef Christoph Vilanek befürwortet den Aufbau eines vierten Mobilfunknetzes in Deutschland. „Wettbewerb ist grundsätzlich wünschenswert“, sagte Vilanek der „Welt“ (Montagsausgabe). „Wir haben in Deutschland im Vergleich zu anderen Ländern eine relativ schlechte Netzabdeckung.“ Wettbewerb sei deshalb auch in der Infrastruktur zu begrüßen. „Hätten wir nicht zusammen mit anderen Anbietern in …

Jetzt lesen »

Daimler wehrt sich gegen Oberleitungs-Lastwagen auf Autobahnen

Der Nutzfahrzeugbauer Daimler glaubt nicht an die Zukunft von Oberleitungen an deutschen Autobahnen, um Lastwagen im Güterverkehr elektrisch betreiben zu können. „Wir sind davon überzeugt, dass wir mit dem Elektro-Lkw ein flexibles und jetzt schon verfügbares Konzept haben – ohne teure, aufwendige und langwierige Planungsmaßnahmen“, sagte ein Daimler-Sprecher der „Welt“ …

Jetzt lesen »

Bayer-Chef will Kulturwandel in Europa

Bayer-Vorstandschef Werner Baumann hat davor gewarnt, Globalisierung und Wettbewerb vor allem als Bedrohung und nicht als Wohlstandsfaktor zu begreifen. „Als Folge der Technologie-Skepsis ist Europa im Begriff, als Innovationsstandort den Anschluss zu verlieren und die technische Entwicklung in vielen Bereichen anderen zu überlassen“, schreibt Baumann in einem Gastbeitrag für das …

Jetzt lesen »

US-Finanzinvestor KKR will deutschen Medienriesen aufbauen

Der US-Finanzinvestor KKR will in Deutschland ein Filmproduktionsunternehmen aufbauen, welches „die Nummer Eins für Inhalte in Deutschland und später in Europa“ werden soll. Das sagte Philipp Freise, der bei KKR das europäische Investmentteam für Medien, Technologie und Telekommunikation leitet, der „Welt am Sonntag“. KKR hatte gemeinsam mit dem Medienmanager Fred …

Jetzt lesen »

Bundesbank fürchtet Dominanz von Apple und Google

Die Bundesbank fordert mit Nachdruck eine europäische Alternative zu den US-Bezahlangeboten für den Einkauf per Smartphone und im Internet. „Es kann uns als Bundesbank nicht gleichgültig sein, wenn große Technologiekonzerne wie Apple, Google, Paypal und Amazon mehr und mehr die Kundenbeziehung übernehmen und den Banken lediglich noch die Rolle des …

Jetzt lesen »

„FAZ“-Herausgeber einigen sich auf Nachfolger für Steltzner

Knapp vier Wochen, nachdem der für den Wirtschafts- und Sportteil der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (FAZ) zuständige Holger Steltzner das Herausgebergremium der Zeitung verlassen musste, zeichnet sich ab, wer sein Nachfolger wird. Die Wahl falle danach wieder nicht auf eine Frau, und wieder sei digitale Kompetenz kein entscheidendes Kriterium bei der …

Jetzt lesen »

Barley will höhere Besteuerung von Online-Vermietungsplattformen

Die SPD-Spitzenkandidatin für die Europawahl, Bundesjustizministerin Katarina Barley, fordert eine höhere Besteuerung beliebter Online-Vermietungsplattformen wie Airbnb. Diese verstärkten die Wohnungsnot, trieben die Preise in begehrten europäischen Städten zum Teil massiv in die Höhe, zahlten aber viel weniger Steuern als Hotels und Hostels. Das müsse sich ändern. „Die Plattformen verdienen sich …

Jetzt lesen »

Deutsche-Bank-Chef soll neuer Großbank vorstehen

Bei den Verhandlungen zwischen Deutscher Bank und Commerzbank sprechen die Vertreter beider Institute laut eines Medienberichts schon konkret darüber, wer die personelle Führung in einer fusionierten Bank übernehmen soll. Aktuelle Personalüberlegungen sähen vor, dass Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing auch die neue Großbank führen würde, berichtet der „Spiegel“ in seiner aktuellen Ausgabe. …

Jetzt lesen »

VW Golf 8 kommt mit abgespeckter Elektronik

Der VW Golf 8, die neue Generation von Deutschlands meistverkauftem Auto, geht laut eines Medienberichts Ende des Jahres nur mit abgespeckter Technik an den Start. Das berichtet der „Spiegel“ in seiner aktuellen Ausgabe unter Berufung auf interne Papieren des VW-Konzerns. Demnach werde zunächst nur eine Grundausstattung angeboten. Zahlreiche elektronische Funktionen …

Jetzt lesen »