Start > Österreich (Seite 4)

Österreich

Aktuelle Nachrichten zur Wirtschaft in Österreich zu den Themen Finanzen, Unternehmen, Handel, Ressourcen, Tourismus und vielen mehr.

Österreichs Bundeskanzler rechnet mit Abwahl

Oesterreichs Bundeskanzler rechnet mit Abwahl 310x165 - Österreichs Bundeskanzler rechnet mit Abwahl

Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) geht davon aus, dass er das Misstrauensvotum gegen ihn bei einer Sondersitzung des Nationalrats am Montag verlieren wird. "Morgen gibt es auch eine Abstimmung, allerdings keine Abstimmung der Bevölkerung, sondern eine Abstimmung der Abgeordneten im Parlament und derzeit gehe ich davon aus, dass hier …

Jetzt lesen »

ÖVP laut Prognosen bei Europawahl klar vorn – FPÖ auf Platz drei

VP laut Prognosen bei Europawahl klar vorn FPÖ auf Platz drei 1558923224 310x165 - ÖVP laut Prognosen bei Europawahl klar vorn - FPÖ auf Platz drei

In Österreich hat die konservative ÖVP von Bundeskanzler Sebastian Kurz die Europawahl laut Prognosen klar gewonnen. Die Partei kommt auf 34,5 Prozent der Stimmen und liegt damit deutlich vor der sozialdemokratischen SPÖ mit rund 24 Prozent und der rechtspopulistischen FPÖ mit 17,5 Prozent, wie Prognosen für österreichische Medien ergaben.

Jetzt lesen »

Ibiza-Video: Bislang keine Ermittlungen in Spanien

Ibiza Video Bislang keine Ermittlungen in Spanien 310x165 - Ibiza-Video: Bislang keine Ermittlungen in Spanien

Die Aufnahme des sogenannten Ibiza-Videos wird in Spanien vermutlich keine juristischen Konsequenzen haben. Es gebe dort mit Blick auf eine etwaige Verletzung von Persönlichkeitsrechten keine Ermittlungen, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft auf Ibiza der "Welt am Sonntag". Österreichs zurückgetretener Vizekanzler und früherer FPÖ-Chef, Heinz-Christian Strache, hat nach eigener Auskunft bei …

Jetzt lesen »

Neue Regierung: Experten-Minister nehmen Arbeit auf

Neue Regierung Experten Minister nehmen Arbeit auf 1558664040 310x165 - Neue Regierung: Experten-Minister nehmen Arbeit auf

Die Übergangsregierung bestehend aus ÖVP Ministern und Expertenministern nimmt heute ihre Arbeit auf und das ganz ohne förmliche Übergabe. Gestern wurden die neuen Minister zwar vom Bundespräsidenten angelobt, eine feierliche Übergabe wie sonst üblich gibt es aber nicht. Zu arbeiten gibt es jedenfalls genug.

Jetzt lesen »

Glücksspiel: 533 Illegale Automaten beschlagnahmt

Glücksspiel 533 Illegale Automaten beschlagnahmt  1558664056 310x165 - Glücksspiel: 533 Illegale Automaten beschlagnahmt

Der Finanzpolizei ist der bisher größte Schlag gegen illegales Glücksspiel in Österreich gelungen. Nach monatelangen Ermittlungen werden gestern in einer Halle in Niederösterreich über 500 illegale Glücksspielautomaten beschlagnahmt. Bei Hausdurchsuchungen werden außerdem große Mengen Geld, Gold- und Silberbarren gefunden.

Jetzt lesen »

Ibiza-Affäre: Schäuble nimmt Maaßen in Schutz

Ibiza Affaere Schaeuble nimmt Maassen in Schutz 310x165 - Ibiza-Affäre: Schäuble nimmt Maaßen in Schutz

In der Debatte um die österreichische Ibiza-Affäre hat Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) Ex-Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen in Schutz genommen. "Ich habe die Kompetenz von Herrn Maaßen immer sehr hoch geschätzt", sagte Schäuble den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Freitagsausgaben) auf die Frage nach dessen Umgang mit der Affäre. Maaßen hatte die Videoaufnahmen …

Jetzt lesen »

Korruptionsforscher: „Österreich ist eindeutig kein korruptes Land“

Korruptionsforscher Oesterreich ist eindeutig kein korruptes Land 310x165 - Korruptionsforscher: "Österreich ist eindeutig kein korruptes Land"

Angesichts des politischen Bebens in Österreich nach der Veröffentlichung des Ibiza-Skandal-Videos über Ex-Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ) hat der Schwarzmarkt- und Korruptionsforscher Friedrich Schneider davor gewarnt, aus der Affäre Rückschlüsse über den Grad der Korruption in Österreich zu ziehen. "Österreich ist eindeutig kein korruptes Land", sagte Schneider der "Welt" (Donnerstagsausgabe). Es …

Jetzt lesen »

Ibiza-Affäre: Kern fühlt sich an Wahlkampf-Skandal 2017 erinnert

Ibiza Affaere Kern fuehlt sich an Wahlkampf Skandal 2017 erinnert 310x165 - Ibiza-Affäre: Kern fühlt sich an Wahlkampf-Skandal 2017 erinnert

In der österreichischen "Ibiza-Affäre" fühlt sich Österreichs früherer Bundeskanzler und ehemaliger SPÖ-Chef, Christian Kern, an eine Spionage-Affäre aus dem Wahlkampf 2017 erinnert: Damals waren Details über die Kampagne Kerns und dessen SPÖ weitergereicht worden. "Das alles erinnert doch sehr stark an das, was uns im Wahlkampf 2017 passiert ist: Damals …

Jetzt lesen »