Nächtlicher Rebellenangriff auf Dorf: Etwa 20 Tote in Kamerun – darunter Kinder


Separatisten haben im Südwesten Kameruns am frühen Montag Egbekaw angegriffen. Etwa 20 Menschen wurden in dem Dorf getötet, darunter Frauen und Kinder. Seit sieben Jahren ist das Land Schauplatz tödlicher Zusammenstöße zwischen Rebellen und Regierungstruppen. Die Separatisten fordern die Unabhängigkeit der englischsprachigen Minderheit.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert