ISA

Industry Standard Architecture ist ein Computerbus-Standard für IBM-kompatible PCs, der die XT-Bus-Architektur von 8 Bit auf 16 Bit erweitert.
Das Busprotokoll erlaubte sogar schon so genanntes Bus Mastering, obwohl nur die ersten 16 MB des Hauptspeichers für direkten Zugriff zur Verfügung standen. In Bezug auf die XT-Bus-Architektur wird ISA manchmal auch mit dem Begriff AT-Bus-Architektur belegt.
Der Bus wird üblicherweise mit 8,33 MHz betrieben und stellt in seiner Originalversion eine einfache Herausführung des Systembusses dar. Als Steckplatz dient ein zweiteiliger Slot mit Kontakten im Abstand von 2,54 mm, wobei der längere, 62-polige Abschnitt dem XT-Slot entspricht, während der kürzere, 36-polige Abschnitt die zusätzlichen Signale des AT enthält. Dadurch konnten XT-Steckkarten zunächst weiterverwendet werden.
Der ISA Bus wurde bei IBM Anfang der 1980er Jahre durch Mark E. Dean und Dennis Moeller entwickelt.
Nach der Entwicklung des PCI-Busses Mitte der 1990er Jahre wurden IBM-PC-Hauptplatinen mit immer mehr PCI-Steckplätzen und " wenn überhaupt " nur noch mit wenigen ISA-Steckplätzen ausgerüstet. Deren Ansteuerung erfolgt dabei über eine PCI-ISA-Brücke, da der alte PC-Systembus ab dem Pentium so nicht mehr existiert. Seit Anfang des 21. Jahrhunderts hat praktisch kein neuer PC mehr ISA-Steckplätze. Alte ISA-Steckkarten sind daher nicht mehr in neueren Rechnern einsetzbar. Mit der Einführung des PCI-Busses wurde dessen Plug&Play-Fähigkeit auch auf den ISA-Bus übertragen.
News

FDP und Uiguren-Weltkongress fordern Sanktionen gegen China

FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg hat nach den neuerlichen Enthüllungen über die systematische Verfolgung und Unterdrückung der muslimischen Minderheit der Uiguren in…

Weiterlesen »
Auto

Der neue Mazda CX-30 – Sicherheit

Zahlreiche fortschrittliche i-Activsense Sicherheitstechnologien sind serienmäßig an Bord oder optional verfügbar, darunter drei neue Systeme Kamerabasierter Aufmerksamkeitsassistent erkennt Anzeichen für…

Weiterlesen »
Deutschland

BKA rechnet mit Vergeltungsaktionen von Linksextremisten

Nach dem Verbot der Internetplattform "linksunten.indymedia" rechnet das Bundeskriminalamt (BKA) mit Vergeltungsaktionen von Linksextremisten. Es warnt davor, dass es zu…

Weiterlesen »
Deutschland

Kosovo und Montenegro wollen "sichere Herkunftsstaaten" werden

In der Debatte um die wachsende Zahl von Flüchtlingen aus den Balkan-Staaten werben die Regierungschefs des Kosovo und Montenegros, in…

Weiterlesen »
Deutschland

Justizminister Maas: Kein "Rabatt" für religiös motivierte Straftäter

Berlin - Justizminister Heiko Maas (SPD) hat sich gegen einen strafmildernden "Rabatt" bei Straftaten mit religiösem Hintergrund ausgesprochen. "Grundsätzlich ist…

Weiterlesen »
News

Experten unterstreichen wichtige Rolle von kalorienarmen Süßstoffen

Glasgow - Der Internationale Süßstoffverband (International Sweeteners Association, ISA) weist darauf hin, dass immer mehr Experten die wichtige Rolle kalorienarmer…

Weiterlesen »
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"