NewsTourismus - aktuelle Nachrichten zu Urlaub, Reisen und Flügen

Regierung hilft Tourismus-Unternehmen bei Förderprogramm-Suche

Das Bundeswirtschaftsministerium will am Montag einen Online-Wegweiser präsentieren, der Unternehmen aus der Tourismuswirtschaft helfen soll , passende öffentliche Förderprogramme zu finden. Das berichtet das "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Montagsausgaben). Der sogenannte "Förderwegweiser Tourismus" ist Teil der Tourismusstrategie der Bundesregierung. Per Online-Tool sollen Unternehmen und andere Akteure aus der Tourismuswirtschaft zukünftig relevante Förderprogramme der EU-, Bundes- oder Länderebene suchen und auswählen können. Die Datenbank umfasst mehr als 500 Förderoptionen. "Ob Döner-Bude in Berlin oder Sterne-Restaurant im Schwarzwald, der digitale Informationsdienst ist maßgeschneidert für die Bedürfnisse der Tourismuswirtschaft und ergänzt das vorhandene Informationsangebot über Förderoptionen im Internet", sagte der Tourismusbeauftragte der Bundesregierung, Thomas Bareiß (CDU) den Zeitungen. "Bund, Länder und die Europäische Union unterstützen die Tourismuswirtschaft in derartig vielfältiger Weise, dass Orientierung geboten ist. Mit dem neuen Förderwegweiser lenken wir Impulse für Innovation und Wachstum im Tourismus in die richtigen Bahnen." Der Online-Wegweiser greife ein Kernanliegen der Mittelstandsstrategie von Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) auf, nämlich die Unterstützung des Mittelstands in den Regionen bei den Zukunftsthemen Innovation und Digitalisierung . "Gerade den für die Tourismusbranche charakteristischen kleinen und mittleren Unternehmen fehlt oft die Zeit, um in der umfangreichen Förderlandschaft das für sie passende Angebot herauszusuchen", so Bareiß. Der Förderwegweiser biete schnelle, zielorientierte und vor allem unbürokratische Hilfe: "Das ist ein langersehnter Wunsch der Branche und ich bin stolz, dass wir das jetzt auch anbieten können." Foto: Reisende an einem Gepäckband, über dts Nachrichtenagentur  
Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close