Start > Rettungsschirm ESM will Dollaranleihe auflegen

Rettungsschirm ESM will Dollaranleihe auflegen

Der europäische Rettungsschirm ESM will Ende des Jahres zum ersten Mal eine Anleihe in fremder Währung auflegen: Nach derzeitiger Planung wird die Organisation mit Sitz in Luxemburg mindestens eine Milliarde Dollar bei internationalen Investoren einsammeln, berichtet der “Spiegel” in seiner aktuellen Ausgabe. Mit der Maßnahme sollen neue Käuferkreise für die ESM-Anleihen erschlossen werden. Im Visier hat ESM-Chef Klaus Regling dem Bericht zufolge vor allem Anleger, die traditionell nur in Dollar investieren, zum Beispiel eine Reihe südamerikanischer Zentralbanken oder der Pensionsfonds kalifornischer Lehrer.

Die Anleihen sollen gegen Wechselkursrisiken abgesichert werden. Bislang bot der ESM ausschließlich auf Euro lautende Anleihen an. Sie sind begehrt, weil sie ähnlich wie deutsche Anleihen über sehr gute Bonitätsbeurteilungen verfügen. Der Rettungsschirm unterstützt Mitgliedstaaten der Währungsunion, die Schwierigkeiten haben, sich an den Finanzmärkten Geld zu leihen.

Foto: US-Dollar, über dts Nachrichtenagentur

Hier nachlesen ...

CDU-Außenpolitiker stellt militärische Hilfe für Kurden infrage

Das geplante Unabhängigkeitsreferendum der Kurden im Nordirak gefährdet die militärische Unterstützung durch die Bundeswehr. “Der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.