Start > News > Roland Koch stärkt Merkel den Rücken

Roland Koch stärkt Merkel den Rücken

Der ehemalige hessische Ministerpräsident Roland Koch (CDU) sieht Bundeskanzlerin Angela Merkel nach der gescheiterten Regierungsbildung keineswegs als geschwächt an. “Sie ist in einer sehr starken Position”, sagte Koch der Wochenzeitung “Die Zeit”. Merkel habe in der Nacht des Scheiterns die Botschaft platziert, sie würde dafür sorgen, dass dadurch kein zu großer Schaden für das Land entstehe.

“Das ist ja ihr Markenkern: dass sie so mit Krisen umgeht, dass keiner sich sorgen muss. Dieses Kapital würde ich nicht unterschätzen”, sagte Koch, der früher als Rivale Merkels galt. Dass Merkel derzeit nur geschäftsführend im Amt ist, sieht Koch, der in Hessen selbst einige Monate ohne parlamentarische Mehrheit regierte, eher als Vorteil für Merkel: “Sie regiert jetzt in einer Phase, in der jedes allzu visionäre Element bei der Arbeit stört. Das passt gut zu ihrem Pragmatismus.”

Foto: Angela Merkel, über dts Nachrichtenagentur

Schmuckkasten - ein passendes Geschenk

Hier nachlesen ...

SPD in Nordrhein-Westfalen warnt Parteispitze

Nordrhein-Westfalens SPD hat die Parteispitze um Martin Schulz davor gewarnt, sich zu früh auf eine …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.