Start > News > Russian Machines: VW und Autobauer Gaz verstärken Kooperation
russian machines vw und autobauer gaz verstaerken kooperation 660x330 - Russian Machines: VW und Autobauer Gaz verstärken Kooperation

Russian Machines: VW und Autobauer Gaz verstärken Kooperation

VW und der zu Russian Machines gehörende russische Autobauer Gaz wollen ihre Kooperation verstärken. Gaz wolle künftig VW-Dieselmotoren in seine Kleintransporter einbauen, sagte Siegfried Wolf, Aufsichtsratschef von Russian Machines, im dem "Handelsblatt" (Freitagsausgabe). Damit soll der Export gestärkt werden. "Deutschland ist nicht unser Kernmarkt", so der Ex-Magna-CEO zugleich. Vielmehr ziele er mit den robusten Kleintransportern auf die Entwicklungsmärkte in der GUS, Nordafrika und Südamerika. Wolf hebt die Bedeutung von Dieselmotoren hervor, ohne die seiner Ansicht nach "Mobilität unmöglich" sei. Die Einführung von Elektroautos werde sich wegen der fehlenden Infrastruktur und hoher Kosten verzögern. Wolf rechnet damit dass 2030 gerade einmal 30 Millionen der insgesamt 120 Millionen produzierten Fahrzeuge mit alternativem Antrieb ausgestattet sind, der Großteil davon Hybridmotoren. Foto: VW-Logo, über dts Nachrichtenagentur

Hier nachlesen ...

Kipping ruft Linkspartei zur Einheit auf

Linken-Chefin Katja Kipping hat ihre Partei nach der Wahl des Fraktionsvorstandes zur Zusammenarbeit aufgerufen. "Die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.