News

Solar-Flugzeug „Solar Impulse 2“ gelingt Weltumrundung

Der Solarflieger „Solar Impulse 2“ hat seine Weltumrundung erfolgreich beendet. Pilot Bertrand Piccard landete am Dienstagmorgen in Abu Dhabi. Am Sonntag war der Flieger in Kairo zur letzten der insgesamt 17 Etappen aufgebrochen.

Das Solar-Flugzeug war im März 2015 in Abu Dhabi zur Weltumrundung gestartet. Der Abschluss der Weltumrundung war eigentlich für den vergangenen Juli geplant gewesen. Allerdings musste das Team wegen eines Defekts an einer Batterie eine neunmonatige Zwangspause auf Hawaii einlegen. Die „Solar Impulse 2“ ist mit 17.000 Solarzellen ausgestattet, mit denen die Propeller betrieben und die Batterien aufgeladen werden. Projektleiter Piccard wollte mit dem Flug für erneuerbare Energien werben.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"