Umweltbundesamt drängt auf Tempolimit

Der Präsident des Umweltbundesamtes (UBA), Dirk Messner, fordert mehr Anstrengungen für Klimaschutzmaßnahmen im Verkehr – und drängt deshalb auf ein Tempolimit auf Autobahnen. „Mit einem Tempolimit können wir unsere Klimalücke nicht schließen, aber die Emissionen im Verkehr deutlich senken“, sagte Messner dem „Handelsblatt“. Zudem koste es nichts und tue nicht weh, „wir sollten es also endlich einführen“.

Deutliche Kritik übte Messner an der FDP, die ein Tempolimit ablehnt: „Vermutlich haben manche Liberale ein verengtes Freiheitsverständnis an dieser Stelle“, sagte er. „Ich finde: Wir sollten uns am Freiheitsansatz des Bundesverfassungsgerichts orientieren.“ Das Gericht habe klar gesagt, dass Klimaschutz die „Freiheitsgrade der nächsten Generationen“ erweitere.

„Wenn man das ernst nimmt, dann ist ein Tempolimit nicht abstrus“, so der UBA-Chef. (dts Nachrichtenagentur)

Foto: Autobahn (Archiv), über dts Nachrichtenagentur

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert