Unionspolitiker versuchen neue Annäherung an FDP

Nach den gescheiterten Jamaika-Sondierungen versuchen Politiker von Union und FDP sich wieder anzunähern. Wie das Nachrichtenmagazin Focus meldet, ist für kommenden Montag, 27. November, ein Treffen der so genannten „Kartoffelküche“ angesetzt. Es ist das erste Zusammenkommen der Runde seit April.

Das Treffen ist für 19 Uhr angesetzt und soll in den Räumen der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) in Berlin stattfinden, berichtet Focus unter Berufung auf das Einladungsschreiben und Parteikreise. Neben dem BDA-Hauptgeschäftsführer und ehemaligen Staatssekretär des Bundesfinanzministeriums, Steffen Kampeter, sollen von CDU-Seite angeblich unter anderem Innenstaatssekretär Günter Krings und der JU-Vorsitzende Paul Ziemiak teilnehmen. Auf FDP-Seite wird neben dem Haushaltspolitiker Otto Fricke unter anderem FDP-Generalsekretärin Nicola Beer genannt. Ziel des Treffens sei es, auch nach dem Jamaika-Aus weiter im Gespräch zu bleiben, hieß es. Die „Kartoffelküche“ ist eine Gesprächsrunde von Unions- und FDP-Politikern, die 2013 gegründet wurde.

Foto: Christian Lindner bei den Sondierungsverhandlungen 2017, über dts Nachrichtenagentur

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert