Steinbrück holt Pronold in Wahlkampfteam

Steinbrück holt Pronold in WahlkampfteamBerlin – SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück holt zumindest einen Bayern in seine Wahlkampfmannschaft: Der Landesvorsitzende und stellvertretende Vorsitzende der Bundestagsfraktion, Florian Pronold, wird nach Informationen der „Süddeutschen Zeitung“ (Samstagausgabe) Mitglied in dem sogenannten Kompetenzteam werden. Der 40-Jährige soll demnach in der Gruppe für die Themen Verkehr und Infrastruktur zuständig sein. Offiziell wollte die SPD auch diese Personalie weder bestätigen noch dementieren.

Offen war noch, ob Pronold zusammen mit drei weiteren neuen Mitgliedern des Teams bereits am kommenden Montag oder erst später öffentlich präsentiert werden soll. Von Pronold erhofft man sich Rückenwind auch für die SPD bei der bayerischen Landtagswahl, die am 15. September und damit eine Woche vor der Bundestagswahl stattfindet. Unter den vier Team-Mitgliedern, die am Montag im Willy-Brandt-Haus vorgestellt werden, ist dem Vernehmen nach die Arbeits- und Sozialministerin aus Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig. Sie ist auch stellvertretende Bundesvorsitzende der SPD und soll sich um Frauen- und Familienpolitik kümmern. Für das Thema Gesundheit ist der aus Nordrhein-Westfalen stammende Mediziner und Bundestagsabgeordnete Karl Lauterbach als Kandidat im Gespräch.

Foto: Florian Pronold, über dts Nachrichtenagentur

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen