News

Zypries: Wenig Chancen für Wiederaufnahme der TTIP-Verhandlungen

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD ) sieht nur geringe Chancen für eine Wiederaufnahme der Verhandlungen zum transatlantischen Freihandelsabkommen (TTIP). Bei den politischen Gesprächen, die sie derzeit in Washington führt, sei TTIP keine Priorität für sie: "Es ist wenig wahrscheinlich, dass die USA die Verhandlungen zu TTIP jetzt wieder aufnehmen", sagte sie dem "Handelsblatt" (Mittwochsausgabe) im Vorfeld ihrer Gespräche in Washington. Die Vorstellungen Europas und der USA lägen nach den letzten Verhandlungsrunden weit auseinander, sagte sie. "Wir werden das Thema daher bei unseren Gesprächen auch nicht in den Fokus nehmen. Es gibt derzeit drängendere Themen mit den USA", sagte sie. Zypries trifft am Mittwoch ihren Amtskollegen Wilbur Ross sowie den neuen US-Handelsbeauftragen Robert Lighthizer. Am Dienstag hatte sie Paul Ryan, den Sprecher des US-Repräsentantenhauses, getroffen. Foto: Demonstration gegen TTIP und Ceta, über dts Nachrichtenagentur
Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close