Flächenbrand in Südkalifornien: 4.000 Einwohner evakuiert


In einer ländlichen Gegend in Südkalifornien ist am Montag ein Flächenbrand ausgebrochen. Das Feuer drängte Einwohner zur Evakuierung und hat mindestens neun Gebäude beschädigt oder zerstört. Die Feuerwehr kämpft gemeinsam mit Löschflugzeugen gegen die Flammen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert