Start > Duisburg (Seite 10)

Duisburg

Aktuelle Nachrichten aus Duisburg über das politische und wirtschaftliche Geschehen jetzt lesen auf wirtschaft.com.

Studie: Niedrige Spritpreise machen starke Motoren für Autokäufer attraktiver

dts_image_4442_qdamfscpob_2172_701_526.jpg

Spritpreise-machen-starke-Motoren-für-Autokäufer-attraktiver.jpg" alt="Zapfsäule, über dts Nachrichtenagentur" WIDTH="100%" ALIGN="LEFT">Die niedrigen Spritpreise machen starke Motoren für Autokäufer immer attraktiver. Im Jahr 2015 brachte jeder verkaufte Neuwagen in Deutschland im Schnitt 144 PS auf die Straße: Das zeigt eine Studie des Center of Automotive Research (CAR) der Universität Duisburg, die dem "Handelsblatt" (Mittwochsausgabe) exklusiv …

Jetzt lesen »

NRW-Kommunen lehnen Gesundheitskarte für Flüchtlinge ab

dts_image_9979_epfkamtqfa_2171_701_526.jpg

Die Einführung der Gesundheitskarte für Flüchtlinge droht in NRW am Widerstand der Kommunen zu scheitern. "Durch die Gesundheitskarte in ihrer jetzigen Form verlieren die Kommunen die Kontrolle über die Kosten der medizinischen Behandlung von Flüchtlingen", sagte der Hauptgeschäftsführer des Städte- und Gemeindebunds, Gerd Landsberg, der "Rheinischen Post" (Montagausgabe). So könnten …

Jetzt lesen »

Jürgen Mathies wird neuer Polizeipräsident in Köln

dts_image_6440_ijitqmfeth_2171_701_526.jpg

Jürgen Mathies, Direktor des Landesamts für Zentrale Polizeiliche Dienste (LZPD) in Duisburg, wird offenbar neuer Polizeipräsident von Köln. Wie der "Kölner Stadt-Anzeiger" unter Berufung auf Kreise der Landesregierung berichtet, wird Mathies am Dienstag von NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD) als Nachfolger von Wolfgang Albers vorgestellt. Albers war im Zuge der sexuellen …

Jetzt lesen »

Bau des Abwasserkanals Emscher kommt in Oberhausen gut voran

Der Bau des Abwasserkanals Emscher unter (!) dem Stadtgebiet von Oberhausen macht weiter gute Fortschritte. Die Emschergenossenschaft verlegt eine insgesamt zehn Kilometer lange Doppelrohrtrasse. Das südliche Rohr hat bereits 3380 Meter erreicht. Hier wurden insgesamt 2786 Kanalringe verlegt. Das nördliche Rohr misst mittlerweile 3371 Meter, bei insgesamt 2777 Ringen. Ein …

Jetzt lesen »

Experten rechnen für 2016 mit steigenden Verkaufszahlen bei Neuwagen

dts_image_9055_sobfnbmpah_2172_701_526.jpg

Automobilexperten rechnen für 2016 mit weiter steigenden Verkaufszahlen bei Neuwagen. Neben wachsender Nachfrage in großen Märkten wie China oder USA würden zudem die billigen Rohölpreise für eine Sonderkonjunktur in der Autoindustrie sorgen, heißt es in einer Studie des CAR-Center Automotive Research an der Universität Duisburg-Essen, über die die "Welt" berichtet. …

Jetzt lesen »

Duisburg gewinnt als Tourismusziel an Bedeutung

Ob bei einem Besuch des Landschaftsparks Duisburg-Nord oder auch kürzlich beim Bummel über den Weihnachtsmarkt: Aufmerksamen Besuchern wird nicht entgangen sein, dass Duisburg immer mehr zu einem beliebten Ziel für Touristen aus dem In- und Ausland geworden ist. Tendenz steigend. Dieser Eindruck wird auch durch statistische Erhebungen unterstützt, die seit …

Jetzt lesen »

Kölner Polizei bekam Verstärkung angeboten – und lehnte ab

dts_image_8813_hcjptthmib_2171_701_526.jpg

Das Kölner Polizeipräsidium hat nach Informationen der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Samstagausgabe) während der Exzesse rund um den Hauptbahnhof Verstärkung angeboten bekommen, aber nicht angenommen. Ein Sprecher des nordrhein-westfälischen Landesamts für Zentrale Polizeiliche Dienste (LZPD) in Duisburg sagte der Zeitung auf Nachfrage, die Leitstelle des LZPD habe in der Silvesternacht in …

Jetzt lesen »

Infektionsforschung – Universität Duisburg-Essen erhält 2 Millionen Euro

Wie verändern Viren, Bakterien und andere Krankheitserreger die Zellmembran, wenn man sich infiziert hat? Mit dieser Frage befasst sich eine neue Forschergruppe („Sphingolipid Dynamics in Infection Control“) an den Universitäten Duisburg-Essen (UDE) und Würzburg. Für ihre Arbeit bekommt sie von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) rund zwei Mio. Euro. Bei einer …

Jetzt lesen »

Verdächtiger Koffer: Polizei räumt Duisburger Weihnachtsmarkt

dts_image_4325_pqiermoppj_2171_701_526.jpg

Die Polizei in Duisburg räumt derzeit den Weihnachtsmarkt der Stadt. Laut örtlichen Medienberichten soll ein verdächtiger Koffer, der an einem Fahrradständer festgebunden ist, Ursache für die Räumung sein. Die "Westdeutsche Allgemeine Zeitung" berichtet in ihrer Online-Ausgabe, dass mehrere Streifenwagenbesatzungen derzeit auf dem Weihnachtsmarkt unterwegs seien und die Menschen mit Lautsprecher-Durchsagen …

Jetzt lesen »

Bahn-Lärmschutz: NRW-Verkehrsminister warnt vor Zwei-Klassen-Gesellschaft

dts image 9632 drjmedophs 2171 701 5261 310x165 - Bahn-Lärmschutz: NRW-Verkehrsminister warnt vor Zwei-Klassen-Gesellschaft

NRW-Landesverkehrsminister Michael Groschek (SPD) hat in einem Brandbrief an alle Bundestagsabgeordneten aus Nordrhein-Westfalen vor einer Benachteiligung der Rhein-Ruhr-Region beim Lärmschutz entlang von Bahntrassen gewarnt: Ein "Lärmschutz zweiter Klasse" stieße in der Öffentlichkeit sicher nicht nur auf Befremden, heißt es in dem Schreiben, aus dem die "Westdeutschen Allgemeine Zeitung" (Samstagsausgabe) zitiert. …

Jetzt lesen »

ThyssenKrupp warnt vor Aus für Stahlproduktion durch CO2-Handel

dts image 7035 srroienmcj 2172 701 5261 310x165 - ThyssenKrupp warnt vor Aus für Stahlproduktion durch CO2-Handel

Der Essener Industriekonzern ThyssenKrupp sieht seine Werke an Europas größtem Stahlstandort in Duisburg durch politische Vorgaben für den Ausstoß von Kohlendioxid (CO2) existenziell in Gefahr. "Wenn die Pläne eins zu eins umgesetzt werden, sind sie existenzbedrohend", sagte ThyssenKrupp-Stahlchef Andreas Goss der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (Freitagausgabe). "Im Zeitraum 2021 bis 2030, …

Jetzt lesen »