Wirtschaftsmagazin – Analysen zur Wirtschaft und aktuellen Nachrichten

Internet: Die Bereitschaft für Onlinedienste zu zahlen

Berlin – Das Thema bezahlte Inhalte im Internet ist nicht neu. Seit langem schwelt die Diskussion, dass Informationen im Web nicht mehr nur kostenlos bereitgestellt werden können. Nach den Schlagzeilen des letzten Jahres von der drohenden Insolvenz der Frankfurter Rundschau und dem Aus für die Financial Times Deutschland sprechen sich immer mehr Medienverantwortliche und Verlage dafür aus, bestimmte Informationen nicht …

Jetzt lesen »

Videoportale – Nutzung in Deutschland und Perspektiven im Marketing

Berlin – Bewegte Bilder üben schon immer eine besondere Faszination auf den Menschen aus. Doch vom Daumenkino über den ersten Stummfilm bis zu den Aufführungen aufwändiger 3D-Kino-Vergnügen war es ein langer Weg. Im Internet hingegen dauerte die Entwicklung von der Übermittlung weniger Zeichen über erste Grafiken bis zur heutigen Zeit, in der eine völlige Verflechtung der verschiedenen Medien erfolgt und …

Jetzt lesen »

China auf dem Weg zum größten E-Commerce-Markt

Made-in-China

Berlin – China, das Land mit rund 1,35 Milliarden Menschen ist bekanntlich die Nation mit den meisten Einwohnern. In den letzten Jahren hat sich China auch zum Land mit den meisten Internet-Nutzern weltweit entwickelt. Die Statistik meint dabei als Internetnutzer diejenigen, die wöchentlich mindestens eine Stunde online sind. Rund eine halbe Milliarde Chinesen sind mittlerweile online und gebrauchen das Internet …

Jetzt lesen »

Das mobile Internet nimmt Fahrt auf

Berlin – Mobile Kommunikation und insbesondere die mobile Nutzung des Internets ist zu einem festen Bestandteil des Lebens in unserer Gesellschaft geworden und im Privat- wie auch im Wirtschaftsleben nicht mehr wegzudenken. Unter mobiler Nutzung versteht man den Zugang zum Surfen und anderen Onlinedienstleistungen über mobile Endgeräte, wie Smartphones, Tablets, sowie Note- und Netbooks, wobei der Netzzugang in der Regel …

Jetzt lesen »

Der Drogenbericht 2012 – Sucht ist kein Randgruppenthema

Medikamentensucht

Berlin – Das Thema Sucht und Drogen spielt in unserer Gesellschaft keine untergeordnete Rolle, denn es handelt sich nicht um ein Thema, das eine kleine Randgruppe von Menschen betrifft. Vielfach wird der Begriff Sucht allein mit krankhafter Abhängigkeit von Drogen, Medikamenten oder Alkohol gleichgesetzt, jedoch wird dabei dem hohen Anteil des missbräuchlichen und gefährdenden Gebrauchs von Suchtmitteln wie auch nicht …

Jetzt lesen »

Tageszeitungen – ein Wirtschaftszweig im freien Fall?

Zeitungsleser

Die Schlagzeilen der letzten Wochen haben sicher die meisten noch im Ohr und schauen interessiert auf die weitere Entwicklung. Ein ganzer Wirtschaftszweig scheint in Schwierigkeiten zu stecken. Die Frankfurter Rundschau, seit Jahren ein Inbegriff für überregionale Tageszeitungen, musste am 13. November dieses Jahres Insolvenz anmelden und die Financial Times Deutschland teilte am 23.11.2012 mit, dass sie nach 12 Jahren am …

Jetzt lesen »

E-Commerce – setzt zum Sprung über die 30-Milliarden-Euro Hürde an

Berlin – Die Zeit vor Weihnachten gilt im Handel bekanntlich immer als die umsatzstärkste Zeit des Jahres. Von Mitte November bis zum Weihnachtsfest werden in vielen Geschäften bis zu 80% des Jahresumsatzes eingefahren. Ein besonders großer Anteil geht dabei auf das Konto des Onlinehandels. 20 Jahre im Turbo-Gang nach vorn Gerade der Onlinehandel profitiert ganz erheblich von diesem Boom. Zahlreichen …

Jetzt lesen »

Deutschland: Armut wächst und konzentriert sich in den Metropolen

Armut in deutschen Städten

Berlin – Armut ist in den größten deutschen Städten meist deutlich weiter verbreitet als im Bundesdurchschnitt. In Leipzig, Dortmund, Duisburg, Hannover, Bremen und Berlin lebt zwischen einem Fünftel und einem Viertel der Bevölkerung unter der Armutsgrenze. Deutlich besser stehen die meisten süddeutschen Metropolen und Hamburg da, allerdings ist auch dort die Armutsquote zuletzt gestiegen. Das ergibt eine neue Untersuchung des …

Jetzt lesen »

Beachtliche Zahlen – die Liste der Forbes Milliardäre

Milliardaer

Berlin – Die Veröffentlichung der Liste „The World’s Billionaires“, durch das renommierte US-Wirtschaftsmagazin „Forbes“ ist immer wieder ein Ereignis, welches die Gemüter erhitzt und in Verbindung mit Gerüchten oft Anlass zu Spekulationen gibt. Seit 1987 veröffentlicht das Magazin eine Zusammenstellung aller Personen weltweit, die über ein geschätztes persönliches Vermögen von mehr als einer Milliarde US-Dollar verfügen. Diese als „Forbes-Liste“ bezeichnete …

Jetzt lesen »