Wirtschaftsmagazin – Analysen zur Wirtschaft und aktuellen Nachrichten

Big Data Analysen – Wer setzt sie ein?

Daten Analysen sind nichts neues. Schon seit vielen Jahren wenden Unternehmen und vor allem Marktforschungsunternehmen die Auswertung von Daten an. Doch meist beschränkt sich das dabei auf einen bestimmten Bereich. Dies kann entweder ein neues Produkt oder einfach eine Meinungsforschung zu unterschiedlichen Themen sein. Dabei werden Daten von einer bestimmten Anzahl von Menschen ausgewertet, die an einem solchen Projekt teilgenommen …

Jetzt lesen »

Druckermarkt: Digitalisierung ist eine Chance

Auch wenn die Verkaufszahlen für Drucker und MFP’s stagnieren, so ist die Stimmung doch gut im Channel. Denn hier wird die Digitalisierung als eine Chance gesehen, auch in Zukunft gute Geschäfte zu machen und nicht als Bedrohung. Die MPS Modelle sorgen derweil ganz unabhängig vom Projektgeschäft für konstante Einnahmen. Jeder kämpft mit denselben Schwierigkeiten Auch der Druckermarkt hat, wie die …

Jetzt lesen »

Smartes Wohnen – das Für und Wider

Smartes Wohnen – ein Begriff, der immer wieder durch die Medien geistert und der die wohnende Bevölkerung in zwei große Lager spaltet. Die einen sehen darin eine enorme Steigerung des Wohnkomforts, die anderen sehen ihre Privatsphäre auch in den eigenen vier Wänden durch die neuen digitalen Technologien zunehmend gefährdet. Doch was genau ist „smartes Wohnen“ und wie stehen die Menschen …

Jetzt lesen »

Innovation: Europa liegt vorne, China holt auf

Bereits zum sechsten Jahr in Folge verteidigt die Schweiz ihren ersten Platz im Global Innovation Index. Das kleine Alpenland gilt als Innovationsführer, der alle anderen Staaten regelmäßig übertrifft. Doch das Ranking zeigt: Der Abstand zum Zweitplatzierten Schweden ist nicht besonders groß. Darauf folgen Großbritannien, die USA, Finnland, Singapur, Irland, Dänemark und die Niederlande. Deutschland schaffte es zum ersten Mal unter …

Jetzt lesen »

Umfrage: Nutzen und Risiken von Drohnen

Die Zahl der gefährlichen Begegnungen zwischen Drohnen und Passagierflugzeugen nimmt stark zu: Das zeigt dem „Focus“ zufolge eine interne Liste der DFS Deutsche Flugsicherung. Diese verzeichnet für 2015 insgesamt 14 gemeldete „Behinderungen durch Drohnen“. Allein im ersten Halbjahr 2016 gab es demnach schon 15 weitere bedrohliche Situationen. Am häufigsten betroffen waren die Flughäfen Frankfurt, Hamburg, Köln-Bonn und Düsseldorf mit jeweils …

Jetzt lesen »

Deutsche wollen keine Gigaliner

Fast drei Viertel der Deutschen sind gegen einen Einsatz von Riesen-Lkw auf deutschen Straßen. Das hat eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts forsa im Auftrag der Allianz pro Schiene, des Automobil-Clubs Verkehr (ACV) und des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) ergeben. Insgesamt sprachen sich 72 Prozent der Befragten gegen eine Zulassung von übergroßen Lastwagen auf deutschen Straßen aus, während nur 25 Prozent …

Jetzt lesen »

Marketing: Budgets werden vermehrt online eingesetzt

Online-Marketing wird für Unternehmen jeder Größe und aus jeder Branche immer wichtiger, denn eine effektive Online-Präsenz wirkt sich nicht nur positiv auf den Bekanntheitsgrad des Unternehmens aus, sondern steigert auch den Verkauf von Produkten und Dienstleistungen jeder Art. Ein ganz wesentlicher Faktor zur Optimierung der Online-Präsenz ist die Suchmaschinenoptimierung – kurz SEO genannt. Die zunehmende Digitalisierung erfordert verstärkte Online-Marketing-Aktivitäten Die …

Jetzt lesen »

Wettbewerbsfähigkeit: die Schweiz überholt die USA

Innovation

Das IMD World Competitiveness Center, eine Forschungsgruppe innerhalb der IMD Business School, veröffentlicht seit 1989 jährlich ein Ranking der Wettbewerbsfähigkeit unter den Ländern und einigen Stadtstaaten. Es handelt sich um die wichtigste jährliche Bewertung dieser Art. 2016 wird sie von Hong Kong angeführt, danach rangieren die Schweiz und die USA. Singapur, Schweden, Dänemark, Irland, die Niederlande, Norwegen und Kanada schließen …

Jetzt lesen »

Studie: Vermögen der reichsten Deutschen wird überschätzt

Die Reichen werden immer reicher und die Superreichen häufen so viel Vermögen an, dass die Mittelschicht langsam verschwindet und die Kluft zwischen Arm und Reich immer größer wird: Ein gesellschaftliches Albtraumszenario, vor dem sich viele fürchten. In der Realität überschätzen die Deutschen jedoch das Vermögen ihrer wohlhabendsten Mitbürger stark. Während die Bevölkerung davon ausgeht, dass die reichsten 1 Prozent in …

Jetzt lesen »

Private Unternehmen machen Raumfahrt günstiger

Viereinhalb Jahrzehnte nach der ersten Mondlandung bekommt die staatlich dominierte Raumfahrtbranche zunehmend private Konkurrenz. Vor allem junge Raumfahrtunternehmen wie SpaceX mischen nun in einem Geschäft mit, das zuletzt einige Fehlschläge verkraften musste. Nicht zuletzt die engen Budgets von Raumfahrtnationen wie den USA und Russland treiben die Kommerzialisierung der Raumfahrt voran. Weltweit dürften die staatlichen Raumfahrt-Investitionen in den nächsten Jahren im …

Jetzt lesen »

Die Armbanduhr – ein Auslaufmodell?

In Zeiten von Smartphone und Tablets haben sich Armbanduhren schnell vom praktischen Zeitmesser zum rein modischen Statement entwickelt, das mehr und mehr an Bedeutung verliert. Laut einer aktuellen Umfrage von YouGov schauen nur noch 27 Prozent der 18–24-Jährigen auf ihr Handgelenk, um nachzusehen, wie spät es ist. Zwei Drittel hingegen werfen lieber einen schnellen Blick auf ihr Handy. Genau andersherum …

Jetzt lesen »