Start > Österreich (Seite 20)

Österreich

Aktuelle Nachrichten zur Wirtschaft in Österreich zu den Themen Finanzen, Unternehmen, Handel, Ressourcen, Tourismus und vielen mehr.

Forscher erwarten keine „Österreichisierung“ der deutschen Politik

forscher erwarten keine oesterreichisierung der deutschen politik 310x165 - Forscher erwarten keine "Österreichisierung" der deutschen Politik

Nach Einschätzung von Experten wird der Einzug der rechtspopulistischen FPÖ in die Regierung in Österreich keine nennenswerten Auswirkungen auf die politische Lage in Deutschland haben. "Einen Österreich-Effekt sehe ich nicht", sagte der Berliner Parteienforscher Hajo Funke dem "Handelsblatt". "Und schon gar nicht eine Koalition, in der der Innenminister, der Außenminister …

Jetzt lesen »

Niki Lauda kämpft weiter um Fluggesellschaft Niki

niki lauda kaempft weiter um fluggesellschaft niki 310x165 - Niki Lauda kämpft weiter um Fluggesellschaft Niki

Niki Lauda will zusammen mit dem Touristikkonzern Thomas Cook erneut für die österreichische Fluglinie Niki bieten, wenn die EU-Kommission die Übernahme durch die Lufthansa nicht genehmigen sollte. "Wir sind gesprächsbereit. Die sich abzeichnende Entscheidung in Brüssel kommt mir gelegen", sagte Lauda dem "Handelsblatt" (Donnerstagsausgabe) in Wien. "Mein Angebot zusammen mit …

Jetzt lesen »

Reinhold Messner: FPÖ will „Unfrieden nach Südtirol bringen“

reinhold messner fpoe will unfrieden nach suedtirol bringen 1 310x165 - Reinhold Messner: FPÖ will "Unfrieden nach Südtirol bringen"

Die Südtrioler Bergsteiger-Legende Reinhold Messner sorgt sich wegen des Einflusses der österreichischen Partei FPÖ in seiner Heimat. "Ich habe Sorge, dass die FPÖ, die aus meiner Sicht weiter rechts steht als die AfD in Deutschland, Unfrieden nach Südtirol bringen will", sagte Messner dem "Westfalen-Blatt" (Donnerstagsausgabe). "Da gibt es Stimmen bei …

Jetzt lesen »

Forscher finden Zusammenhang zwischen Sexualhormonen und Krebs

forscher finden zusammenhang zwischen sexualhormonen und krebs 310x165 - Forscher finden Zusammenhang zwischen Sexualhormonen und Krebs

Eine Forschergruppe hat nach eigenen Angaben einen Zusammenhang zwischen Sexualhormonen und primärem Lungenkrebs entdeckt. Die Wissenschaftler des Instituts für Molekulare Biotechnologie (IMBA) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften schreiben in der Fachzeitschrift "Genes and Development" darüber. Bisher wiesen einige Studien bereits darauf hin, dass Frauen anfälliger für Lungenkrebs seien als Männer, …

Jetzt lesen »

Briefwahlergebnis bringt keine Überraschungen in Österreich

briefwahlergebnis bringt keine ueberraschungen in oesterreich 310x165 - Briefwahlergebnis bringt keine Überraschungen in Österreich

Nach Auszählung aller Briefwahlstimmen in Österreich hat es keinen nennenswerten Überraschungen mehr gegeben. Laut vorläufigem amtlichem Endergebnis der Nationalratswahl kommt die ÖVP von Sebastian Kurz auf 31,5 Prozent. Die SPÖ wird mit 26,9 Prozent zweitstärkste Kraft, vor der FPÖ mit 26,0 Prozent aller Stimmen. Die NEOS ziehen mit 5,3 Prozent, …

Jetzt lesen »

Österreich-Wahl: Briefwahlstimmen entscheiden über Platz zwei

oesterreich wahl briefwahlstimmen entscheiden ueber platz zwei 310x165 - Österreich-Wahl: Briefwahlstimmen entscheiden über Platz zwei

Nach der Nationalratswahl in Österreich entscheiden die Briefwahlstimmen über Platz zwei - und damit womöglich über den Verlauf von Koalitionsverhandlungen. Nach dem vorläufigen vom Innenministerium veröffentlichten Endergebnis ist die ÖVP mit 31,4 Prozent die stärkste Kraft, die FPÖ mit 27,4 Prozent auf Rang zwei, die SPÖ mit 26,7 Prozent auf …

Jetzt lesen »

Nach Wahl in Österreich: Kurz will allen reden

nach wahl in oesterreich kurz will allen reden 310x165 - Nach Wahl in Österreich: Kurz will allen reden

Nach der Nationalratswahl in Österreich will ÖVP-Spitzenkandidat Sebastian Kurz mit allen im Parlament vertretenen Parteien Gespräche führen. Eine Minderheitsregierung sei jedoch auch eine mögliche Variante, sagte Kurz am Sonntagabend im ORF. Vorher müsse jedoch noch geklärt werden, ob es die Grünen noch ins Parlament schaffen und es sei auch noch …

Jetzt lesen »

Wahlbeteiligung in Österreich wieder höher – Grüne müssen zittern

wahlbeteiligung in oesterreich wieder hoeher gruene muessen zittern 310x165 - Wahlbeteiligung in Österreich wieder höher - Grüne müssen zittern

Bei der Nationalratswahl in Österreich ist die Wahlbeteiligung voraussichtlich wieder gestiegen. Laut einer vom Fernsehsender ATV veröffentlichten Prognose beteiligten sich 79 Prozent der Wahlberechtigten. 2013 hatte die Wahlbeteiligung mit 74,9 Prozent einen für österreichische Verhältnisse historischen Tiefstand erreicht. Die Grünen müssen unterdessen um einen Einzug ins Parlament zittern. Laut ORF-Hochrechnung …

Jetzt lesen »

Parlamentswahl in Österreich gestartet

parlamentswahl in oesterreich gestartet 310x165 - Parlamentswahl in Österreich gestartet

In Österreich hat am Morgen die Nationalratswahl begonnen. Die fast 6,5 Millionen Wahlberechtigten können bestimmen, wer die 183 Abgeordneten des 26. Nationalrates werden. Wahlberechtigt sind die Bürger bereits ab dem 16. Lebensjahr. Die Öffnungszeiten der Wahllokale sind in Österreich sehr unterschiedlich. In Wien kann man seine Stimme von 7 bis …

Jetzt lesen »

Österreich warnt vor neuen Schlepperrouten in der EU

oesterreich warnt vor neuen schlepperrouten in der eu 310x165 - Österreich warnt vor neuen Schlepperrouten in der EU

Österreich warnt vor der Entstehung neuer Flüchtlingsrouten in der Europäischen Union: "Nach unseren Erkenntnissen entstehen in jüngster Zeit auf dem Balkan neue Schlepperrouten, nachdem Ungarn und Mazedonien den Schutz der EU-Außengrenzen deutlich verschärft haben. Wir beobachten, dass viele Flüchtlinge, die heute beispielsweise aus Griechenland und Serbien kommen, neuerdings versuchen über …

Jetzt lesen »

Österreich wertet Pariser Flüchtlingsgipfel als Wende in EU-Politik

oesterreich wertet pariser fluechtlingsgipfel als wende in eu politik 310x165 - Österreich wertet Pariser Flüchtlingsgipfel als Wende in EU-Politik

Die Ergebnisse des Flüchtlingsgipfels von Paris am Montag bedeuten nach Ansicht von Österreichs Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil (SPÖ) eine längst überfällige Wende in der EU-Flüchtlingspolitik. In der "Bild" nannte Doskozil die Einigung, Asylanträge von Flüchtlingen künftig schon in Afrika in Verfahrenszentren prüfen zu lassen, "einen wesentlichen Fortschritt". Für Doskozil steht …

Jetzt lesen »