Österreich

Gasspeicher in Deutschland füllen sich weiter – 93,64 Prozent

Die Gasspeicher in Deutschland füllen sich weiter. Stand Freitagabend waren die Reservoirs zu 93,64 Prozent gefüllt, und damit 0,42 Prozent mehr als am Vortag, wie aus Daten des Verbandes europäischer Gas-Infrastrukturbetreiber vom Samstag hervorgeht. Gleichzeitig scheint das Ziel der Bundesregierung, Anfang November einen bundesweit durchschnittlichen Füllstand von 95 Prozent zu erreichen, nun in greifbarer Nähe. Der größte deutsche Gasspeicher in …

Jetzt lesen »

Gasspeicher in Deutschland füllen sich weiter – 93,34 Prozent

Die Gasspeicher in Deutschland füllen sich weiter. Stand Donnerstagabend waren die Reservoirs zu 93,34 Prozent gefüllt, und damit 0,28 Prozent mehr als am Vortag, wie aus Daten des Verbandes europäischer Gas-Infrastrukturbetreiber vom Freitag hervorgeht. Der größte deutsche Gasspeicher in Rehden weist dabei einen Füllstand von 80,65 Prozent aus (+0,54 Prozent gegenüber Vortag). Die Bundesregierung strebt für Anfang November einen bundesweit …

Jetzt lesen »

Gasspeicher in Deutschland füllen sich weiter – 93,03 Prozent

Die Gasspeicher in Deutschland füllen sich weiter. Stand Mittwochabend waren die Reservoirs zu 93,03 Prozent gefüllt, und damit 0,28 Prozent mehr als am Vortag, wie aus Daten des Verbandes europäischer Gas-Infrastrukturbetreiber vom Donnerstag hervorgeht. Der größte deutsche Gasspeicher in Rehden weist dabei einen Füllstand von 80,12 Prozent aus (+0,54 Prozent gegenüber Vortag). Die Bundesregierung strebt für Anfang November einen bundesweit …

Jetzt lesen »

Gasspeicher in Deutschland füllen sich weiter – 92,75 Prozent

Die Gasspeicher in Deutschland füllen sich weiter. Stand Dienstagabend waren die Reservoirs zu 92,75 Prozent gefüllt, und damit 0,22 Prozent mehr als am Vortag, wie aus Daten des Verbandes europäischer Gas-Infrastrukturbetreiber vom Mittwoch hervorgeht. Der größte deutsche Gasspeicher in Rehden weißt dabei einen Füllstand von 79,57 Prozent aus (+0,55 Prozent gegenüber Vortag). Die Bundesregierung strebt für Anfang November einen bundesweit …

Jetzt lesen »

Gasspeicher in Deutschland füllen sich weiter – 92,53 Prozent

Die Gasspeicher in Deutschland füllen sich weiter. Stand Montagabend waren die Reservoirs zu 92,53 Prozent gefüllt, und damit 0,35 Prozent mehr als am Vortag, wie aus Daten des Verbandes europäischer Gas-Infrastrukturbetreiber vom Dienstag hervorgeht. Der größte deutsche Gasspeicher in Rehden weißt dabei einen Füllstand von 79,03 Prozent aus (+0,56 Prozent gegenüber Vortag). Die Bundesregierung strebt für Anfang November einen bundesweit …

Jetzt lesen »

Gasspeicher in Deutschland füllen sich weiter – 92,08 Prozent

Die Gasspeicher in Deutschland füllen sich weiter. Stand Sonntagabend waren die Reservoirs zu 92,08 Prozent gefüllt, und damit 0,38 Prozent mehr als am Vortag, wie aus Daten des Verbandes europäischer Gas-Infrastrukturbetreiber vom Montagabend hervorgeht. Der größte deutsche Gasspeicher in Rehden weißt dabei einen Füllstand von 78,47 Prozent aus (+0,56 Prozent gegenüber Vortag). Die Bundesregierung strebt für Anfang November einen bundesweit …

Jetzt lesen »

Österreich will von EU-Kommission Maßnahmen gegen Flüchtlingsstrom

Angesichts deutlich steigender Asylanträge in der EU fordert Österreich die Europäische Kommission zum Handeln auf. „Die Kommission muss hier mit den Transitstaaten auf dem Westbalkan eine Lösung finden und dem visa-freiem Einfallstor in die Europäische Union einen Riegel vorschieben“, sagte Innenminister Gerhard Karner (ÖVP) der „Welt“. Zuletzt hatte sich bereits die deutsche Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) mehrfach besorgt gezeigt über …

Jetzt lesen »

Bundespolizei registriert Verdoppelung der unerlaubten Einreisen

Die Zahl der unerlaubten Einreisen nach Deutschland ist in den vergangenen Monaten massiv angestiegen, insbesondere über die deutsch-tschechische Grenze. Das geht aus detaillierten Zahlen der Bundespolizei hervor, über die die „Rheinische Post“ berichtet. So stellte die Bundespolizei seit Jahresbeginn bis einschließlich 28. September rund 56.800 Personen bei der unerlaubten Einreise nach Deutschland fest. „Der Brennpunkt liegt derzeit mit mehr als …

Jetzt lesen »

Studie: Deutschland beim Windkraftausbau nur Mittelmaß

Deutschlands Ambitionen beim Ausbau der Windenergie liegen im europäischen Vergleich nur im Mittelfeld. Das geht aus einer Studie des arbeitgebernahen Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) hervor, über die die Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ in ihren Donnerstagausgaben berichten. IW-Finanzexperte Markus Demary hat analysiert, wie stark in den verschiedenen Ländern der Union die EU-Förderinstrumente genutzt werden und das in Relation zur Wirtschaftsleistung …

Jetzt lesen »

Auch Heizen mit Holz wird immer teurer

Neben den Preissteigerungen für Gas, Öl und Strom wird auch das Heizen mit Holz in Deutschland immer teurer. Für den Kauf von Holz zum Heizen von Öfen oder Heizungen mussten Verbraucher im August 2022 deutlich mehr ausgeben als noch ein Jahr zuvor, teilte das Statistische Bundesamt am Donnerstag mit. Die Preise für Brennholz und Holzpellets erhöhten sich um 85,7 Prozent …

Jetzt lesen »

Sachsen-Anhalt engagiert Headhunter zur Lehrersuche

Sachsen-Anhalts Landesregierung sucht im Kampf gegen den Lehrermangel mithilfe von Headhuntern europaweit nach Fachkräften. 75 neue Lehrer hat das Landesbildungsministerium so seit 2021 nach Sachsen-Anhalt geholt, berichtet die „Mitteldeutsche Zeitung“. Laut Zahlen des Ministeriums flossen knapp 750.000 Euro an die beauftragten Agenturen. Das Ministerium will die internationale Personalsuche nun sogar auszuweiten. In der derzeitigen Situation dürfe man nichts unversucht lassen, …

Jetzt lesen »